Angst vor Kritikern: Peter Weber bei Corona-Demo mit Bodyguard/Security

17
Angst vor Kritikern - Peter Weber beim Corona-Demo nur mit Security - HALLO MEINUNG

29. August 2020, Berlin. Ganz Deutschland strömt zur Sieges­säule, um gegen die Corona-Auflagen zu demons­trieren. Bereits seit Wochen groß­spurig ange­kündigt, begibt sich auch Peter Weber im Auftrag seiner Meinungs­firma HALLO MEINUNG nach Berlin.

Peter Weber verloren und verwirrt in der Menschenmenge

Spon­ta­nität wie auf solch einer Demo stellt Peter Weber jedoch vor Probleme. Seine Facebook-Videos von diesem Tag sind eine Offen­barung. Er steht wie bestellt und nicht abgeholt in der Menschen­menge. Seine Werbung für HALLO MEINUNG wird von den umste­henden Passanten mit gequältem Lächeln quit­tiert. „Wer ist dieser dauer­g­rin­sende Weißkopf?”, werden sich die Meisten gedacht haben. Das merkt auch Peter Weber schnell. Von HALLO MEINUNG ist bald keine Rede mehr. Es gibt keine Schilder, Anstecker oder Ähnliches. Nicht mal ein Logo ist zu sehen. Es scheint, als hätte Peter Weber Scham, sich als HALLO MEINUNG zu präsen­tieren. Er und seine Begleiter erscheinen als normales, semi-profes­sio­nelles Fern­sehteam.

Auch Spen­den­sch­wager und HALLO MEINUNG-Mitglied Carsten Jahn ist vor Ort. Das löst gemischte Gefühle bei Peter Weber aus.

Angst vor Kritikern - Peter Weber beim Corona-Demo nur mit Security - HALLO MEINUNG

Sonst aber erkennt Peter Weber prak­tisch niemand, aber das ist wohl auch gut so. Er grinst in die Menge, spricht Leute an, fast schon panisch. Ein stummer Hilfe­schrei: „Bitte bitte nehmt mich doch auch einmal zur Kenntnis.” Einmal vor die Kamera kommen? Gerne, einfach hier neben Peter Weber stellen. Fotos, Schul­ter­klopfen, Hände schütteln. Das ist Peter Weber wie er leibt und lebt. Ständig fanta­siert er von einem imagi­nären „Wir”, dankt seinem Team, dass die „das alles hier” auf die Beine gestellt hätten. Was meint er denn? Hat HALLO MEINUNG also etwa selbst die Demo orga­ni­siert?

Natürlich nicht. Keine Sau auf der Demo kennt HALLO MEINUNG. Stich­wort­geber für HALLO MEINUNG ist Peter Weber selbst. Er nutzt die Güte und Freund­lichkeit der Menschen auf der Demo aus, um sich zu profi­lieren und als deutsch­landweit bekannt darzu­stellen.

Peter Weber nutzt ebenso die Gele­genheit, seinem Ruf als frän­ki­scher Bagdad-Bob alle Ehre zu machen. Er wiederholt beständig Lügen von „wir [von HALLO MEINUNG] haben täglich über 2 Millionen Leute, die drauf sind”. Woher kommt dieser Reali­täts­verlust von Peter Weber? Lügt er einfach patho­lo­gisch oder legen ihm seine Mitar­beiter solche Fake-Zahlen vor und er glaubt diesen Mist?

Luxusequipment und Kameramänner – aber nur 360p

So beliefert er an diesem Tag seine Abon­nenten mit verwa­ckeltem Content – in 360 Pixeln – tech­nisch auf dem Stand von 1980. Qualität sieht anders aus.

Auch ein teures Luxus­mi­krofon, eine profes­sio­nelle Kamera sowie natürlich mehrere Kame­ra­männer begleiten Peter Weber auf Schritt und Tritt.

Angst vor Kritikern - Peter Weber beim Corona-Demo nur mit Security - HALLO MEINUNG
Angst vor Kritikern - Peter Weber beim Corona-Demo nur mit Security - HALLO MEINUNG

Und noch ein anderes „Extra” taucht regel­mäßig im Bild auf. Schauen Sie mal hier. Na was denken Sie macht denn dieser Kerl da neben Peter Weber?

Angst vor Kritikern - Peter Weber beim Corona-Demo nur mit Security - HALLO MEINUNG

Nach einigen Minuten Video­an­sicht wird schnell klar: Peter Weber ist mit eigener Security auf der Frie­densdemo!

Peter Weber mischt sich unters Volk – aber bitte Abstand halten!

Der flei­schige Koloss weicht Peter Weber keine Minute von der Seite und hält Weber den Rücken frei. Wie abge­hoben muss man sein, um sich auf einer Demo von Gleich­ge­sinnten mit privater Security blicken zu lassen? Wer bezahlt das Ganze? Vor wem oder was hat Peter Weber Angst?

Die Antwort ist offen­sichtlich: Peter Weber hat Angst, dass eine kritische Masse an Teil­nehmern ihn erkennen könnte und seine Geld­ma­cherei laut­stark bekannt macht. Ihn also von der Corona-Demo herun­terbuht. Wenn das passiert, muss Weber schnell flüchten, denn Argu­mente für seine Bettelei hat er keine. Wider­sprüche duldet er nicht und kann sie nicht aushalten, denn die machen ihn krank. Und niemand will mit einem Abzocker wie Weber gerne gesehen werden. Kein Wunder also, dass sich Weber nicht mehr ohne Schutz unter das Volk traut. Bezahlen müssen die Kunden von HALLO MEINUNG.

Jetzt wissen wir also endlich, wofür die HALLO MEINUNG Spen­den­gelder verschwendet werden und warum von den vielen Versprechen nichts umge­setzt wurde. In Anabolika-Ochsen und Luxu­s­e­quipment, um den Komfort des Schwar­zen­brucker Sonnen­königs Peter Weber auch außerhalb des Premium-Studios sicher­zu­stellen. Das einfache Volk – und vor allem Kritiker seines HALLO MEINUNGs Geschäfts­mo­dells – soll gefäl­ligst Abstand halten und darf höchstens als Kulisse herhalten.

Höhepunkt: Peter Weber darf auf die Bühne (kurz)

Dann endlich darf auch Peter Weber auf die Quer­denken-Bühne. Endlich der Moment, den er seit Wochen herbei­fiebert. Peter Weber versprach im Vorfeld, er wolle das Thema „Familie und Kinder” abdecken. Und noch viel mehr. Für dieses „High­light” wurde vorher auf Facebook ordentlich die Werbe­trommel gerührt.

Angst vor Kritikern - Peter Weber beim Corona-Demo nur mit Security - HALLO MEINUNG

Aber es reicht lediglich für den Katzen­tisch, ganz am Ende für 2 Minuten. Mehr Zeit für HALLO MEINUNG gab es nicht. Und das ist auch gut so. Und auch im Livechat auf den YouTube-Streams pras­selte während­dessen die Kritik auf die Veran­stalter nieder, dem „Weber­knecht” ein Forum für sein Spen­den­im­perium zu bieten.

Wir hoffen, das Team von HALLO MEINUNG wurde von so viel unzen­sierter Realität nicht enttäuscht…

Wir reka­pi­tu­lieren. 2 Minuten Rede ohne Botschaft, dafür wurden ange­heuert:

  • 2 Kame­ra­männer,
  • 1 Security,
  • 1 Tontech­niker
  • Dazu Auslagen, An- und Abfahrt, Essens­pau­schale, uvm.

Das ist wahre Effi­zienz nach Schwar­zen­brucker Art. Peter Weber hat bereits ange­droht, einen Doku­men­tarfilm über seine Mond­fahrt nach Berlin zu drehen. Das ist natürlich ganz toll, denn da können kritische Kommentare sowie seine pein­lichen Auftritte raus­ge­schnitten werden. Der Schnitt­meister wird bestimmt viel zu tun bekommen…

Schreiben Sie einen Kommentar mit Ihrer Meinung. Kontak­tieren Sie uns per E‑Mail, wenn Sie selbst einen Artikel z.B. als Gast­autor bei uns veröf­fent­lichen möchten.

Artikel bitte teilen und Telegram abon­nieren!
WERBUNG
guest
17 Kommentare
älteste
neueste
Inline Feedbacks
View all comments
Matze_1
Matze_1
2. September 2020 07:33

Peter trägt doch immer deutlich ein „Hallo Meinung” Armband. Also mehr Werbung geht nicht. Da das Kame­rateam, wie er selbst sagt, ja nicht das eigene von HM war sondern ein einge­kauftes (er bedankt sich ja für die tolle Arbeit mit denen) werden die auch nicht mit T‑Shirts einer fremden Firma rumlaufen. Ich habe auch bei keinen irgend­welcher Bilder je einen mit HM-Outfit gesehen. Die wären garan­tiert inter­viewt worden. Die 20€ die ihm jemand zuge­steckt hat waren sicher für n Bierchen mit dem Team gewesen und nicht nicht für die Voll­zeit­re­dak­teure.

Urs
Urs
2. September 2020 08:50

Das mit den 2 Minuten Redezeit ist gelogen. Es waren 1 Minute und 39 Sekunden. Über­treibt nicht immer so maßlos

Jürgen Prey
Jürgen Prey
2. September 2020 09:45
Antwort an  Urs

Lol Ein wahrer Patriot. Nur zusammen geschnit­tenes Material verdeckt seine Unpro­fes­sio­na­lität.

nt1pr
nt1pr
2. September 2020 10:18

Wo ist der Unter­schied zwischen Albert Speer und Peter Weber? Peter Weber kann nur Luft­schlösser bauen. Im Grös­senwahn sind beide gleich. Man kann also zu dem Schluss kommen, Peter Weber ist der Albert Speer der Neuzeit, zuständig für Luft­schlösser und sonstige Phan­ta­sie­kon­strukte. 😉

Fördermitglied
Fördermitglied
2. September 2020 15:06

Dieser Artikel verbreitet sich schon bei Youtube:

https://www.youtube.com/watch?v=n4DRL58yu‑4

Lutz Kirschner
Lutz Kirschner
2. September 2020 18:54

„wir [von HALLO MEINUNG] haben täglich über 2 Millionen Leute, die drauf sind“

Wusste ichs doch. Diese dräää­cke­li­schen Marie­huhna Junkies

kiffer.jpg
Ingrid
Ingrid
2. September 2020 19:24

Ich hoffe für die fast schon monar­chische Bewegung der Bezahl Patrioten sowie FRAU ” erfolg­reicher Bauun­ter­nehmer ” Weber mal sehr das der ” König der Meinungen ” bei der Erfüllung seiner ehelichen Pflichten nicht genau so ein sauer­töp­fi­sches Gesicht zieht wie auf dem gemein­samen Bild mit dem ” König der Spenden ” !

Das sieht ja echt Gruselig aus. Entweder war Weber kurz zuvor auf der Aufklärer Seite der Digi­talen Patrioten oder aber er hat bei der Forschungs­gruppe Wahlen seine Chancen mit HALLO MEINUNG für die nächste Bundes­tagswahl ausrechnen lassen.

Alter­nativ käme noch in Betracht das er beim zufäl­ligen Millionärs Treffen in Berlin erfahren hat das Herr Jahn ihn mit dem Super Chat Einnahmen beim ” Förder­mit­glieds Beitrag ” überholt hat.

Wieder ein toller Beitrag von euch. Danke D.P.

Peter Weber ganz alleine
Peter Weber ganz alleine
2. September 2020 22:32

Peter Weber fragt: https://youtu.be/9pjstq3dihM?t=341
Warum kriti­siert ihr HM? Wollt ihr nicht in einem schönen Deutschland leben? Bitte lasst es euch durch den Kopf gehen…

Herr Weber, hier die Antwort:
Deutschland ist schöner, wenn wir nicht andauernd ihr Gequassel auf allen Kanälen ertragen müssten. Leute wie Sie bleiben besser auf dem Bau, denn bewegen tut ihr gar nichts, wenn ihr uns Zeitungs­mel­dungen vorlest. Armen Leuten wird das Geld aus der Tasche gezogen, damit Sie mit Body­guard auf eine bereits vorher orga­ni­sierte Demo gehen können. Gehts noch? Bei Peter Weber ist lange nichts mehr durch den Kopf gegangen außer heißer Luft. Wie kann ein einzelner Mensch nur so verbohrt sein? Peter Weber ist der Drachenlord der Geld­pa­trioten.

Henrik Meyer
Henrik Meyer
3. September 2020 07:36

Es mag wirklich verschiedene Wünsche und Visionen für Deutschland geben, aber seine ist halt die EINZIG WHARE! Das würde jeder verstehen, der sich auch mal in die Diskussion traut und nicht nur den Schlä­ger­trupp mit dem Zensur­button loslässt.

M. S.
M. S.
3. September 2020 01:24

Mit Body­guard auf die Demo der poli­ti­schen Freunde… lächerlich. Bezahlt wird der Body­guard aus der HM-Kasse. Peter Weber soll die Kasse offen­legen.

Wofür wird das Geld ausge­geben?
In welchem Luxus­hotel hat er über­nachtet?
Wie viel Geld hat er beim Edel-Italiener in Berlin verfressen?
Wo war Petra Gott­schalk auf der Demo?
Wo waren die 14 Jour­na­listen?

Bundesrepublikaner (oder auch LoiLoScope)
Bundesrepublikaner (oder auch LoiLoScope)
3. September 2020 10:09

Zum 100sten mal: Narzissmus ist keine Krankheit, sondern ein Persön­lich­keits­merkmal wie die Augen­farbe oder ein Finger­ab­druck. Insofern „leidet“ Herr Weber auch nicht darunter, sondern wird durch seinen Narzissmus ange­trieben. Womöglich garniert von schwer­wie­gender Psycho­pathie.
      Herr Weber ist also ein Getrie­bener… – ein Opfer seiner selbst. Deshalb habe ich ihn jetzt in Ruhe gelassen. Zwar bin ich immer noch der Auffassung, dass sein Treiben nach dem Buch­staben des Gesetzes ein gigan­ti­scher Betrug war und ist, doch gibt es eben für alles auch die entspre­chenden Lieb­haber. Würde Weber Bienenkot in Poly­urethan-Herzchen als spiri­tu­elles Wunder­mittel verkaufen, fände er wohl auch dafür begeis­terte Kund­schaft.
      Lasst ihm sein Spielzeug.
      Weber ist in letzter Zeit enorm gealtert. Er hat auch einen Herz­in­farkt hinter sich, den er nicht so erheitert wahr­ge­nommen hat wie ich meinen. Bei Weber war es anscheinend schlimm.
      Jetzt könnte ich wohl mit Erfolg über die Gene­ral­staats­an­walt­schaft eine Straf­ver­folgung über Herrn Weber ausgießen lassen (über tumbe „Dorf­po­li­zisten“ würde das kaum etwas bringen). Doch für wen oder was? Mein Geld habe ich bereits zurück erhalten. Und wenn seine MIT ein GLIED von NIX-Anhänger sich nicht bequemen? – Sollen sie ihn doch vergöttern! Weber ist viel­leicht das letzte Idol ihres Lebens, die letzte Hoffnung, ehe sie 2021 wieder ihre Henker selbst wählen…
              Habt Frieden im Herzen!
                  Geht fröhlich unter!
Der nächste „Weber“ kommt bestimmt. Euch geht der Stoff nicht aus.
Mit freund­lichen Grüßen

inge
inge
8. September 2020 19:35

Nein, kein schlimmer Herz­in­farkt:
Weber berichtet hier am Video-Anfang von einer „Belas­tungs-Störung“:
https://www.youtube.com/watch?v=xXFojkFeIKU

Auszüge aus der Presse:
…Die Menschen in der Bürger­fra­ge­stunde nahmen Anstoß an den Inhalten Webers und forderten, dass sich die Gemeinde von diesen Videos distan­ziert und das Konzert nicht weiter unter­stützt. Der Gemein­derat tat dies schließlich einstimmig.

Auf die Distan­zierung folgte ein Shit­storm
Weber lag zeit­gleich mit Verdacht auf einen Schlag­anfall, der sich schließlich als harmlose Durch­blu­tungs­störung heraus­stellte, im Kran­kenhaus. …
https://www.infranken.de/lk/nuernberg/eine-gemeinde-knickt-ein-politischer-eklat-in-schwarzenbruck-mit-ueblem-nachgeschmack-art-4325800

…Der vermeint­liche Schlag­anfall hat sich als relativ harmlose Durch­blu­tungs­stö­rungen heraus­ge­stellt.
https://www.nordbayern.de/region/feucht/rechtspopulist-shitstorm-gegen-frankischen-gemeinderat‑1.8991821

Peter Weber ganz alleine
Peter Weber ganz alleine
8. September 2020 21:40
Antwort an  inge

Durch­blu­tungs­störung in welchem Körperteil? Viel­leicht hat ihn eher das laute Auflachen der Ehefrau geschockt…

oh je, wahr­scheinlich wird Peter Weber auch diesen Witz wieder nicht verstehen

Troy
Troy
3. September 2020 14:45

Übrigens:
Wenn Blicke Bände sprechen… 🙂

TEST1.jpg
Grüne Kuh
Grüne Kuh
8. September 2020 15:29

Peter Lustig und sein Komö­di­an­ten­forum Grüne Kuh GmbH:

https://www.youtube.com/watch?v=Jc1OfvkZe0M

Micky Meyer
Micky Meyer
12. September 2020 16:24

Habt Ihr Euch schon gefragt ob gegen die Daten­schutz­be­stim­mungen verstoßen wurde als Hallo Meinung sämt­liche Nutzer­daten – ohne sie darüber zu infor­mieren geschweige denn deren Einwil­ligung einzu­holen – vom gemein­nüt­zigen Bürger­forum in die neue Medi­en­firma über­mittelt hat?

Wer kennt sich aus???

Hinter­lasst bitte Eure Kommentare hier:

Suche nach Antworten zu Hallo Meinung

Michael
https://www.youtube.com/watch?v=XZ7nQm5h-VE

Jetzt reden WIR!
https://www.youtube.com/watch?v=NSx7MCglmzM

Fördermitglied
Fördermitglied
13. September 2020 11:25
Antwort an  Micky Meyer

Das verstößt mit Sicherheit gegen den Daten­schutz. Deshalb schweigt Peter Weber zu so vielen Fragen wie ein Grab. Die Infor­ma­ti­ons­po­litik von Hallo Meinung ist schlechter als die der Bundes­re­gierung.