Der Patrioten-Comedy-Preis 2019 geht an… Curd Schumacher!

13
Patrioten Comedy Preis 2019 - Curd Schumacher

Der geistig verwirrte Reichs­bürger und schwer­kranke NPD-Anhänger Curd Schu­macher erhält dieses Jahr den „Patrioten-Comedy-Preis 2019” für sein Lebenswerk. Langezeit war die Jury unent­schlossen, als dann ein Video des Comedy-Programms „Arsch­löcher, Spalter und Schma­rotzer” auftauchte. Ein Meis­terwerk, wie die Jury sofort erkannt hat, und das wir Ihnen heute hier präsen­tieren dürfen.

Wer ist der Preisträger?

Der Gewinner ist als durch­ge­knallter, rechts­ra­di­kaler Reichs­bürger bekannt, für den das Deutsche Reich in den Grenzen von 1937 rechtlich und faktisch fort­be­steht. Anfang 2019 ging Schu­macher mit seinem lang­jäh­rigen NPD-Partei­freund Carsten Jahn auf „eine Deutsch­landtour”. Es waren Curd Schu­macher und andere NPD-Größen die sich öffentlich hinter Carsten Jahn stellten, als dieser im November mit einem Spen­den­betrug auffiel.

Curd Schu­macher glaubt an die anti­se­mi­tische Welt­ver­schwörung und zweifelt die Vernichtung der Juden in den Gaskammern des NS-Regimes an. Schu­macher ist Straf­täter und wurde wegen eines Drogen­de­liktes zu einer Frei­heits­strafe von 4 Jahren verur­teilt. Er ist eine Zierde für den Wider­stand.

Zu wenig Spenden für Curd Schumacher

Der herz­kranke Schu­macher bettelt – ohne sich zu schonen – bei YouTube und Facebook nach Spenden. Er lebt seit langem auf Kosten des deut­schen Steu­er­zahlers. Wie viele Geld­pa­trioten möchte auch Curd Schu­macher, dass sein Leben durch groß­zügige Spenden versüßt wird. Aller­dings ist der Spen­den­eingang bisher unbe­frie­digend, wie er in seinem Comedy-Video erklärt. Für eine Kran­kenhaus-Rechnung über 7.500 Euro wurden von den Patrioten nur 287 Euro über­nommen. Eine zweite Spen­den­auf­for­derung brachte sodann nur weitere 68,75 Euro.

Betrüger und Geschäftemacher

Schu­macher beschwert sich, dass andere „Schwach­köpfe, Lach­nummern und Voll­pfosten” wie Oliver Janich, Thomas Grabinger (Digi­taler Chronist), Oliver Flesch (1984 Magazin), Tim Kellner (Profortis), Carsten Jahn (Team Heimat) und Martin Sellner riesige Summen kassieren, so dass für ihn keine Spen­den­gelder übrig bleiben. „Das ist kein Wider­stand, dass ist ein Kasper­le­theater”, sagt Schu­macher, und dass sind „elende Schma­rotzer, Betrüger und Geschäf­te­macher”.

WERBUNG

13
Schreibe einen Kommentar

avatar
neueste älteste
Rene aus K
Gast
Rene aus K

Ein sensa­tio­neller Auftritt, 100x besser als Harald-Schmidt‑2.0 aka Digi­taler-Geld­geier… Diese Nazitype macht es nicht mehr lang, wenn er weiter so macht.

Die Anonymen Chronisten
Gast
Die Anonymen Chronisten

Super­geiler Haar­ausfall…
comment image

Yannick Grafe
Gast
Yannick Grafe

Hier sehen Sie ein Beispiel, wie die neue Haar­pracht des digi­talen Glat­zen­geiers aussehen könnte:
comment image

Spenden werden nur ab 500 € entgegen genommen und in das vergoldete Toupet des digi­talen Glat­zenkopf inves­tiert. Erwünscht sind eben­falls Haar­spenden mit Haar­wurzel.

#supergeil #super­haarlos

Gast
Gast
Gast

Würde sofort 20.000€ spenden. Bekomme ich eine Spen­den­quittung oder läuft das wie bei Carsten Jahn schwarz und ohne Quittung?

Katzenklo
Gast
Katzenklo

Selbst­ver­ständlich wird es dafür eine Quittung geben.
Aller­dings erst in naher Zukunft, irgendwann einmal zu einem späteren Zeit­punkt, bis die Quittung komplett in Verges­senheit geraten ist, die Sache ausge­sessen, die Spender genug abge­lenkt wurden und keine gemolkene Spen­dekuh jemals mehr nach einer Quittung fragen wird…

Yannick Grafe
Gast
Yannick Grafe

comment image

Der große Spen­den­papst „digi­taler Chro­nis­ten­geier” lädt ein zur großen heiligen Spen­dengala heute um 20 Uhr live auf YouTube mit exklu­siven VIP-Gästen.
Er erhofft sich reichlich heiligen Geld­fluss für sein vergol­detes Toupet aus echtem Schamhaar.

Ihr wisst nichts!
Gast
Ihr wisst nichts!

Wo Er Recht hat, hat Er Recht! Problem, viele wollen es nicht verstehen. Ihr, inbe­griffen! Ihr seit Systemhuren und nichts anderes! „Curd Schu­macher glaubt an die anti­se­mi­tische Welt­ver­schwörung und zweifelt die Vernichtung der Juden in den Gaskammern des NS-Regimes an” und „als durch­ge­knallter, rechts­ra­di­kaler Reichs­bürger bekannt”. Habt Ihr das bei der ZEIT, Die WELT oder BILD abge­schrieben? Die Wahrheit bitte? Glaubt Ihr wirklich die AfD wird uns retten, träumt weiter.

M.
Gast
M.

D.C. (Thomas Grabinger) macht nun in Bitchute-Videos weil er dort Bitcoins kassieren kann, natürlich an der Steuer vorbei.

Dirty World
Gast
Dirty World

hahaha.…

oups… jetzt bekommt aber jeder sein Fett ab!!

und immer weiter!!

Die Deutsche Patrio­ten­front schmilzt dahin!

MfG.

Yannick Grafe
Gast
Yannick Grafe

comment image

Digi­taler Geld­rausch jetzt bei Bitchute.

Yannick Grafe
Gast
Yannick Grafe

comment image

Carsten Jahn kommen­tiert auf Telegram das Video von Sven Liebich mit der Schwei­ne­maske: „…das Video hätte er sich sparen können, ich finde sein Verhalten einfach nur erbärmlich…”

#mimimimi

Svenja
Gast
Svenja

Schlecht recher­chiert. Weder ist er Reichs­bürger noch Anhänger der NPD. Weiterhin lebt er auch nicht auf Kosten der Steu­er­zahler.
Ich werde mal schauen, ob es nicht auch eine Trophäe für das schlech­teste Recher­cheteam gibt, da sahnt ihr dann kräftig ab

Man kann Menschen und deren Einstellung durchaus ablehnen, aber seine Ablehnung mit Lügen zu legi­ti­mieren ist nichts Anderes als „main­stream“.

Nona
Gast
Nona

Den kannte ich noch nicht. Schwer gestört der gute Mann. Wie kommt man eigentlich auf den Trichter, dass man mit Spenden seine Rech­nungen bezahlen können muss? Die sind ja noch viel fertiger als ich dachte, jede Prosti­tu­ierte hat mehr Selbst­achtung als diese Männchen. Sie bringt ja immerhin noch ne Leistung…