HALLO MEINUNG kriminell: Heimlich aufgenommene Telefongespräche haben Konsequenzen

44
HALLO MEINUNG kriminell - Heimlich aufgenommene Telefongespräche haben Konsequenzen - Peter Weber

Wieder hat sich HALLO MEINUNG ein dickes Ding geleistet! Nach der frist­losen Entlassung von Chef­re­dakteur Klaus Kelle spielt Peter Weber jetzt den Inves­ti­gativ-Jour­na­listen mit rechts­wid­rigen Mitteln. Heimlich zeichnete Weber Tele­fon­ge­spräche auf, ohne Wissen der ange­ru­fenen Personen, und veröf­fent­lichte diese im Internet als Video. So geschehen bei zwei Tele­fo­naten mit dem Baye­ri­schen Landesamt für Verfas­sungs­schutz und dem Gesund­heitsamt bzw. Bezirksamt Hamburg-Mitte.

Das ist eine Straftat nach § 201 StGB und ein Verstoß gegen die DSGVO.

Heimliche Aufnahmen haben Folgen

Ein DP-Leser ist der Sache nach­ge­gangen, hat die beiden Behörden infor­miert und nach­ge­fragt. Das Baye­ri­schen Landesamt für Verfas­sungs­schutz wollte sich wegen laufender Ermitt­lungen nicht äußern.

Das Bezirksamt Hamburg-Mitte teilt mit: „Die Aufnahme erfolgte, wie man im Video hören kann, ohne vorherige Zustimmung der Personen und verstößt somit gegen den Daten­schutz. Außerdem wird diese illegale Aktion von Bauun­ter­nehmer-Jour­nalist Weber Folgen haben. „Unser Rechtsamt und die betrof­fenen Kollegen wurden über das Video in Kenntnis gesetzt. An YouTube wird eine Meldung des Accounts und des Videos bezüglich der erfolgten Daten­schutz­ver­letzung über­mittelt.”, erklärt die Pres­se­stelle des Bezirksamts Hamburg-Mitte.

Hat Peter Weber eine Straftat begangen?

Das Aufzeichnen eines nicht-öffent­lichen Gesprächs verletzt die Privat­sphäre und das Recht auf infor­ma­tio­nelle Selbst­be­stimmung und ist deshalb nicht mit den Grund­rechten vereinbar. Ohne Zustimmung ist das strafbar. Der Gesetz­geber schützt die Vertrau­lichkeit des Wortes und so drohen nach § 201 Straf­ge­setzbuch (StGB) Geld­strafen oder bis zu drei Jahren Haft, wenn das nicht öffentlich gespro­chene Wort eines anderen aufge­nommen wird, eine so herge­stellte Aufnahme benutzt oder Dritten zugänglich gemacht bzw., wie in diesem Fall, veröf­fent­licht wird. Auch der Versuch ist strafbar.

Angeblich arbeiten 14 gelernte Jour­na­listen für HALLO MEINUNG. Deren Namen jedoch sind unbe­kannt. Konnte von denen keiner Peter Weber einen Grundkurs in hand­werklich korrekten Jour­na­lismus geben?

Folgen Sie diesen Links und erfahren Sie mehr über Peter Weber und HALLO MEINUNG.

Artikel bitte teilen und Telegram abon­nieren!
WERBUNG
guest
44 Kommentare
älteste
neueste
Inline Feedbacks
View all comments
Peterchens Mondfahrt
Peterchens Mondfahrt
24. Juli 2020 05:51

Und wieder ein Voll­treffer von DP! Sehr gute Recherche, vielen Dank auch an den DP-Leser­kol­legen, der das Ganze mitre­cher­chiert hat.
Lasst uns alle dreimal raten, wer die Bußgelder bezahlen muss? Richtig, die verblö­deten Spen­den­schafe.
Was kommt als Nächstes? Klar, ein Recht­fer­ti­gungs­video von Weber. Argu­mente:
„Wir decken einen Sumpf auf. Jetzt geht diesen Behörden der Arsch auf Grundeis. Wir haben HOCHGLANZ Anwälte. Und JUMBO Piloten. Wir machen weiter. Mit 50 Reportern in jedem Bundesland. Förder­mit­glied werden. Spenden nicht vergessen. SPENDEN! Dafür steh ich mit meinem Namen, Peter Weber. Ich bin Peter Weber. PETER WEBER. VERGESST MICH NICHT!”
Dieser Typ ist völlig durch­ge­knallt, kein Wunder dass Carsten Jahn da unbe­dingt Mitglied sein wollte. Corona-Koller bei den Webers!
Ich empfehle jedem Mal ein Video von Weber von letztem Jahr und heute zu hören. Wie auch bei Jahn, Grabinger und Co. ist der Tonfall deutlich agres­siver, bitterer, mit Gewalt geschwängert. Das Ganze geht soweit, bis es Tote gibt. Einen Messer­stecher unter Webers Follo­wer­schaft gab es wohl schon: http://www.digitale-patrioten.de/hallo-meinung-die-glorreichen-7-versprechen-des-herrn-peter-weber/#comment-3078

Kerstin Habermann
Kerstin Habermann
25. Juli 2020 02:55

Mit dem Titel will er wohl an Prof. Bhakdis Erfolg „Corona Fehl­alarm?” andocken.

Ingrid
Ingrid
24. Juli 2020 07:19

Und wie dämlich gemacht. Der Anruf in Hamburg trägt noch den Titel ” Daten­schutz ? Fehl­an­zeige !.….
Aber selbst gegen den Daten­schutz verstoßen ?

Und immer wieder : ” Ich…Ich..Ich..”
In jedem Video. Bei jedem Gespräch.
Das ist doch kein Bürger­forum so etwas.

Mal ganz davon abge­sehen das es in Corona Zeiten sehr wahr­scheinlich vernünftig ist Flug­gast­daten zu spei­chern. Das wird wohl Gesetzlich abge­si­chert sein.
Ich muss ja auch in jedem Cafe einen Zettel ausfüllen.

Es sind eben schwere und andere Zeiten als sonst. Das werden wir über­stehen. Da müssen wir durch. Wie auch die ganze Welt.

Wenn sich HALLO MEINUNG aber selbst mal vernünftig um die Daten seiner Förder­mit­glieder kümmern würde , wäre Peter Weber die abartige Pein­lichkeit erspart geblieben sich öffentlich bei einem NPD nahen Akti­visten aus Remscheid für einen Ausschluß vom ” Bürger­forum ” zu entschul­digen , den es ja niemals gegeben hat.

Anscheinend aber macht es bei den dafür zustän­digen Stellen innerhalb von HALLO MEINUNG nur ” Klick ” wenn der Förder­beitrag nicht pünktlich einge­troffen ist.

Bundesrepublikaner (oder auch LoiLoScope)
Bundesrepublikaner (oder auch LoiLoScope)
25. Juli 2020 12:20
Antwort an  Ingrid

Zitat:
      „Mal ganz davon abge­sehen das es in Corona Zeiten sehr wahr­scheinlich vernünftig ist Flug­gast­daten zu spei­chern. Das wird wohl Gesetzlich abge­si­chert sein.
Ich muss ja auch in jedem Cafe einen Zettel ausfüllen.
Es sind eben schwere und andere Zeiten als sonst.”

Liebe Ingrid, denkst Du so, wie Du da geschrieben hast?
.      Ein Riesen­un­recht damit begründen,
.      dass woanders ja Unrecht prak­ti­ziert wird,
.      weil eben Zeiten des Unrechts gelten?

Wo sind wir nur gelandet?
mfg

Ingrid
Ingrid
25. Juli 2020 19:36

Jetzt sagen Sie mir bitte nicht das sie auch so ein Corona Leugner sind.

Matze
Matze
24. Juli 2020 09:34

Peter Weber erwähnt ja auch immer wieder das er 2,2–2,5 Mio Zugriffe am Tag(!) hätte. Kann man das irgendwie nach­weisen? Selbst bei 3 Kanälen+Insta+Twitter+ Homepage glaub ich das nicht richtig

Der Analyst
Der Analyst
26. Juli 2020 16:49
Antwort an  Matze

PW rechnet wahr­scheinlich die bei Facebook ange­zeigte Reich­weite mit zu den Zugriffen, anders lässt sich diese Lüge nicht erklären.
Ich habe mal grob die letzten Tage auf den verschie­denen Platt­formen analy­siert und komme mit sehr viel Wohl­wollen und einem doppelten Schnapps auf 100.000. Realis­tisch betrachtet dürften es um die 20–50.000 sein. Facebook und YouTube machen hierbei den Großteil aus, die Webseite von HM liegt wohl eher im drei­stel­ligen Bereich.
Hier mal ein Vergleich mit wirklich frequen­tierten Webseiten.

20200726_164853.jpg
Matze
Matze
26. Juli 2020 19:43
Antwort an  Der Analyst

So hatte ich mir das auch gedacht. Die Zahlen waren mir auch viel zu hoch vorge­kommen.

nt1pr
nt1pr
24. Juli 2020 09:48

Alles was das „Hallo Meinung” Imperium so veran­staltet, basiert eben auch nur auf Meinung und nicht auf Fakten, aber Hallo.

Christa Laue
Christa Laue
24. Juli 2020 10:58

Na hoffentlich bekommt der auch mal eine gerechte Strafe für sein gewis­sen­loses Handeln aber so recht kann ich nicht daran glauben. Eher hab ich den Eindruck alles was der da von sich gibt ‚diese ganzen Versprechen dienen nur dazu um Spenden zu kassieren, viel­eicht sind die sogar seiner Partei dienlich CDU /CSU ‚ich weis es zwar nicht sind nur Vermutungen.Aber wenn ständig nur groß­spurig daher gelabert wird und nichts dabei raus­kommt ‚ist das irgendwie gewollt.Der Weber deckt den Sumpf nicht auf ‚der steckt da mit drin.Aber wie gesagt das ist mein Eindruck und Bauchgefühl.Ich hab diesen Menschen vom 1 Tag wo er sich selbst eine Bühne gegeben hat nicht getraut und als dann diese ständige Spen­den­bet­telei los ging da erst recht nicht mehr

Jarsten Cahn
Jarsten Cahn
25. Juli 2020 16:49
Antwort an  Christa Laue

Nö, Spenden sind nur ein schöner Neben­effekt! Das eigent­liche Ziel ist es, die Leute an dem Honigtopf kleben zu lassen (abzu­lenken) um dem System den Weg frei zu halten. Alles großer Beschiss! Ist völlig egal wen man da nennt, Kellner, Jahn, Sellner, Lotz­löffel, Claudia Zimmermann, Heiko Schrank (der alle seine Bücher von einem Ghost­writer hat schreiben lassen!) usw. alles dieselbe Kaste.

Lutz
Lutz
24. Juli 2020 11:15

Wie tief muss man sinken? DP bekommt ein Gesicht, nur digital …

Ingrid
Ingrid
24. Juli 2020 11:34

Hier wäre mal als kleiner Trost für sein persön­liches Versagen ein schönes Klei­dungs­stück für Peter Weber. Von einem anderen Payt­rioten , der längst still und heimlich allen anderen Bloggern den Rang abge­laufen hat. Bei der Anzahl seiner Kanäle , den Abo Zahlen sowie auch im Marketing Bereich.

Der echte Patriot hat eben nebenbei noch einen kleinen Kiosk mit Tassen , T Shirts und Wimpeln.

HALLO MEINUNG hingegen schafft es nicht einmal eines von den verspro­chenen Regio­nal­büros für jedes Bundesland zu eröffnen.

Der Schriftzug auf dem Shirt passt jeden­falls zu Webers Ego.

Der ideale Spruch :

” Ich bin ein seit vielen Jahren erfolg­reicher Bauun­ter­nehmer ”

würde ja leider nur auf ein Triple X Shirt passen.

Die hat der Oli aber nicht im Sortiment.

https://teespring.com/de/83metoo-vomallerfeinsten-blk

Lutz Kirschner
Lutz Kirschner
24. Juli 2020 12:06

So läuft es leider bei vielen der selbst­er­nannten Jour­na­listen. Da wird konse­quent auf jour­na­lis­tische Stan­dards gesch…
Eine ähnliche Aktion brachte auch schon Hagen Grell, als er wegen dieser Rechts­an­wältin Beate Bahner mit der Psych­iatrie tele­fo­nierte. Dieses Tele­fonat stellte Grell in seinem Video online, ohne Wissen und Erlaubnis des Gesprächs­partners. Obwohl Grell mehrfach durch Kommen­ta­toren darauf hinge­wiesen wurde das die Veröf­fent­li­chung rechts­widrig ist und sicher auch einige es gemeldet hatten, gab es keine Konse­quenzen für Grell.

Henrik Meyer
Henrik Meyer
24. Juli 2020 14:55

Wie er den armen Menschen am Telefon eine Kante ans Bein labert, als würde jeden seine Lebens­ge­schichte inter­es­sieren. Und dann stammelt der da rum ohje ohje. Hat der sich vorher eine paar Flaschen Wein gegönnt?

Peterchens Mondfahrt
Peterchens Mondfahrt
24. Juli 2020 18:25
Antwort an  Henrik Meyer

Er war „38 Jahre lang” Unter­nehmer, davon die meisten im Vertrieb. Da hat er gelernt, den Leuten alles Mögliche anzu­drehen und immer ICH ICH ICH in den Vorder­grund zu stellen. Ich glaube er dreht sich auch ein paar Zusatz­kräuter in seine Ciga­rillos.

Kevin Garmin
Kevin Garmin
24. Juli 2020 15:35

Schaut euch das mal an:
Hallo Meinung Partei Domains:

https://www.directupload.net/file/d/5890/xojkpvrr_jpg.htm

https://www.directupload.net/file/d/5890/nugvczeo_jpg.htm

Seit 3 Tagen on gewesen und nun wieder weg. Konnte gerade noch die Bilder machen.

Matze
Matze
24. Juli 2020 19:23
Antwort an  Kevin Garmin

Die Adresse http://www.hallo-meinung-partei.de ist aber jetzt wieder da

Henrik Meyer
Henrik Meyer
24. Juli 2020 19:26
Antwort an  Kevin Garmin

Ist noch online (kein Impressum). Kann da mal wer bei der Denic die Infos anfordern?

Ulrike Anders
Ulrike Anders
24. Juli 2020 17:53

Tja ihr habt mal wieder in ein Wespennest gestochen. Die HM-Jünger regen sich wieder so richtig auf. Ich hoffe mal, dass es da wirklich Konse­quenzen für Weber gibt. Der Mann leidet langsam unter Größenwahn. Ich frage mich, warum ich bei Versi­che­rungen und Co. immer gesagt bekomme,” wir zeichen diesen Gespräch zwecks Quali­täts­gründen auf, wenn sie nicht damit einver­standen sind, drücken sie bitte die 2.”

Elizabeth B
Elizabeth B
24. Juli 2020 19:41

Ich fürchte, da ist Peter Weber ein ganz, ganz großes Miss­ge­schick passiert. Selbst wenn ich in einer Hotline warte, werde ich gefragt, ob ich damit einver­standen bin, wenn das Gespräch aufge­zeichnet wird. Eine ganz klare Ansage. Es liegt dann in meiner Entscheidung, was dann geschieht. Und so soll es ja auch sein. PWs Tele­fonate sind zwar noch harmlos im Gegensatz zu dem, was Merkel fabri­ziert. Schade, ich hatte erwartet, dass er besser durch seine Rechts­be­rater infor­miert worden wäre. Dumm gelaufen. 

Ulrike Anders
Ulrike Anders
24. Juli 2020 20:18
Antwort an  Elizabeth B

Tja ich habe was dazu unter einem seiner Posts geschrieben und mein Post scheint verborgen zu sein, denn nur meine FB Freunde können ihn lesen. Also schein ich die richtige für ihn falsche Frage gestellt zu haben.

Henrik Meyer
Henrik Meyer
24. Juli 2020 22:25
Antwort an  Elizabeth B

Das Gesund­heitsamt erhebt Daten, um das Land vor einer Pandemie zu schützen: WIE KÖNNEN DIE ES WAGEN!

Peter Weber scheißt auf Daten­schutz, um einen inhalt­losen Beitrag zu posten: „Dumm gelaufen.”

Oh Doppel­moral du süße Frucht!

Dirk Stein
Dirk Stein
25. Juli 2020 00:37

Das stimmt doch nicht er hat beide gefragt ob er es veröf­fent­lichen darf

Die Anonymen Chronisten
Die Anonymen Chronisten
25. Juli 2020 08:23
Antwort an  Dirk Stein

Für beide Videos gilt:
Nein, Weber hat nicht gefragt, darf ich das Gespräch aufzeichnen?
Nein, Weber hat nicht gefragt, darf ich die Aufzei­chung ins Internet stellen?

Und wie Du lesen kannst, sagen die Behörden, nein, wir wurden nicht gefragt und wir wollen das nicht.

Henrik Meyer
Henrik Meyer
25. Juli 2020 08:47
Antwort an  Dirk Stein

Quatsch. Wirklich so Begriffs­stutzig? Zu keiner Sekunde erwähnt er eine Aufzeichnung des Tele­fonats, was direkt zu Beginn hätte erfolgen müssen. Das „darf ich das öffentlich machen” bezieht sich auf die gewonnene Infor­mation und eben NICHT die Aufzeichnung, wovon sein Gesprächs­partner ja gar nichts wusste.

Bundesrepublikaner (oder auch LoiLoScope)
Bundesrepublikaner (oder auch LoiLoScope)
25. Juli 2020 13:01

Das Video ist mit aktuell (25.07.2020 – 12:52h) 7.345 Aufrufen noch online.
„Irgendwas“ ist da nicht ganz geheuer.

Merk­würdig ist, dass man bei der „Meldung“ von Videos bei YouTube in allerlei mögliche Vorgaben genötigt wird, dass es aber eine schlichte Vorgabe „strafbare Handlung” (durch das Video selbst) nicht gibt.

Ich wüsste, wie man auch ander­weitig an YouTube direkt heran­kommt. Das inter­es­siert mich jedoch nicht. Wenn die „Community der mündigen Bürger“ sich nicht ausrei­chend kümmert (siehe auch HALLO MEINUNG insgesamt als möglicher Betrug), werde ich meine geliebten Mitbürger nicht pampern.
      Sollen sie in ihrem Elend doch ersaufen…
mfg

Ingrid
Ingrid
25. Juli 2020 14:17

Lieber Manfred. Ich kenne Sie ganz anders. ” Drückt Euch –habt euch Lieb „und vor allen Dingen ” Denkt an die Kinder ! ”

Niemand anderes der frei denkenden Kritiker dieser Szene macht so herz­er­grei­fende und gleich­zeitig intel­li­gente Videos zum Thema.Und absolut Niemand denkt sonst an die Kinder. Danke!!! Ich bin ein großer Fan von Ihnen.
Und die anderen ” Payt­rioten ” dürfen sich glücklich schätzen das Sie diese noch nicht ” aufs Korn ” genommen haben. Die könnten sich wohl warm anziehen.
Gerade für uns Ältere ist es wichtig auch mal Aufklärung zu bestimmten Sach­ver­halten von einem Gleich­alt­rigen Lebens­er­fah­renen Zeit­ge­nossen zu bekommen.
In einer ruhigen und sach­lichen Atmo­sphäre.
Und genau so schätze ich Sie.
Aber natürlich kann ich auch Ihren großen Unmut über diese Igno­ranten bei HALLO MEINUNG ( Gründer sowie Förder­mit­glieder von NIX ) sehr gut verstehen. Man labert sich auf Deutsch gesagt die Schnauze wund und sie kapieren es einfach nicht.
Ich wollte zwar in Essen nicht Tod überm Zaun hängen aber egal.
Ich wünsche Ihnen noch lange Gesundheit und Glück.

Ingrid

P.S : Vergessen Sie nicht Ihre Förder­mit­glied­schaft bis Ende September zu kündigen. Denn für ein wie es jetzt ist ” HALLO DIKTATUR ” sind selbst 36 € raus­ge­schmis­senes Geld. Da kaufen Sie lieber der Margarete einen zusätz­lichen Blumen­strauß von.

Ulrike Anders
Ulrike Anders
25. Juli 2020 16:30

Nun das Video vom Hamburger Gesund­heitsamt ist ja wohl schon aus dem Netz. So wie der gute Doktor drauf war, habe ich damit gerechnet, dass das flott geht. Ist auch richtig so, wo kommen wir da bitte hin? Aber jetzt mal die Frage in die Runde,wer zahlt wohl, wenn Weber eine Geld­strafe bekommen würde? H M bezahlt jetzt schon die Anwalts­kosten für Fr. Barbe. Ich dachte ich sehe verkehrt. Da kann man ja fast vermuten, dass die Förderer von H M auch die Strafe zahlen müssten, da Weber ja im Auftrag von HM gehandelt hat. Das seine Aktion grob fahr­lässig war, wissen glaube ich die Meisten.

Gast
Gast
25. Juli 2020 17:18
Antwort an  Ulrike Anders

Großer Erfolg für die DP:

„Video nicht verfügbar
Dieses Video wurde vom Uploader entfernt”

Leskovich
Leskovich
25. Juli 2020 17:48
Antwort an  Ulrike Anders

Juris­tisch ist es so:
Zivilrecht/Abmahnung: HALLO MEINUNG kann die Kosten bezahlen
Strafrecht/Geldstrafe: Muss vom Täter privat bezahlt werden = Peter Weber

Keine Meinung
Keine Meinung
25. Juli 2020 18:24
Antwort an  Leskovich

Und nach dem Verfas­sungs­recht im Klein­staat Neu-Weberstan: Man holt sich die Kohle aus dem Vermögen der gGmbH, egal was passiert. Ist doch sch*ssegal, merkt eh keiner der lobo­to­mierten Mitglieder.

Henrik Meyer
Henrik Meyer
25. Juli 2020 18:21
Antwort an  Ulrike Anders

Von dem Arzt hätte ich mir am Liebsten ein Fanshirt gedruckt. Wie das Peterchen mit seinen popu­lis­ti­schen Phrasen abprallt war schon sehr gut. Ich habe das Video noch auf Platte, falls irgendwo Bedarf besteht.

attila.naidoo
attila.naidoo
26. Juli 2020 19:25
Antwort an  Henrik Meyer

Na unbe­dingt sollte man das Video auf Platte haben, habe da auch noch das vom „Bußgeld­ka­talog Bayern” da, hat ja PW auch ganz schnell nach 1 Tag gelöscht, da seine Aussagen mal wieder nach PW´s Art heran­ge­zogen waren. Hendrik Meyer ich hätte Interesse, denn man soll ja archi­vieren für die Zukunft – Link wäre gut, Danke! Nick + eclipso.email

Matze
Matze
27. Juli 2020 09:26
Antwort an  attila.naidoo

Aber für die Woche drauf hat er ein Video mit Orga­ni­gramm versprochen wo man sieht wo das Geld hingeht… Das kam ja auch nie.

Henrik Meyer
Henrik Meyer
27. Juli 2020 13:40
Antwort an  attila.naidoo

Da es viel­leicht noch weitere inter­es­siert: https://www.transfernow.net/mZvxS1072020

Das Video mit dem Bußgeld ist wohl an mir vorbei gegangen. Bei Gele­genheit bitte auch mal hoch­laden.

attila.naidoo
attila.naidoo
27. Juli 2020 16:51
Antwort an  Henrik Meyer

Hier das von PW gelöschte Video: https://www.youtube.com/watch?v=prrw6Nrqfeg

Matze
Matze
4. August 2020 17:47
Antwort an  Henrik Meyer

Der Link geht nicht mehr. Das 2. Video ist ja jetzt auch raus.

Carsten Geldsack
Carsten Geldsack
27. Juli 2020 14:38
Antwort an  Henrik Meyer

Ich würde das gerne sehen, könnt ihr das bei Bitchute hoch­laden? Danke! ❤️

Observer
Observer
27. Juli 2020 10:53

Danke für die Zusam­men­fassung, habe ich mir auch gedacht.
Letzt­endlich jedoch nur ein weiterer Hinweis, auf das Offen­sicht­liche, sprich die brutale Unbildung und den prol­ligen Habitus, den er u. A. versucht mit Marken­kleidung ein wenig zu kaschieren.

ich glaube nicht, dass der Typ auch nur Abitur hat, geschweige denn Akade­miker ist und seine „Unter­neh­mer­storry“ hält schon ober­fläch­licher Über­prüfung, wie auch hier schon doku­men­tiert, stand. (Hat übrigens jemand Hinweise darauf, dass seine „BauFirma“ ausser ihm, einer Geschäfts­füh­rerin und einem Bauleiter noch weitere Mitar­beiter hat, oder ist der Rest „EinMann­Selb­ständige“ aus Rumänien und Bulgarien?

ich habe darüber nichts heraus­finden können..

Inge
Inge
27. Juli 2020 20:54
Antwort an  Observer

In der Regio­nal­presse steht etwas dazu:

Aufträge für regionale Firmen
Beauf­tragt mit den Bauar­beiten hat Weber ausnahmslos Firmen aus der Region. Als privater Investor braucht er sich nicht mit Ausschrei­bungen zu plagen und kann die für ihn tätigen Firmen selbst auswählen.
https://www.nordbayern.de/region/feucht/millionen-investition-in-rummelsberg-geplant‑1.8099667
20.09.2018

Henrik Meyer
Henrik Meyer
28. Juli 2020 07:32
Antwort an  Inge
Nino
Nino
27. Juli 2020 20:12

Video über Peter Weber und Daten­schutz + ein Förder­mit­glieder erzählt wie Hallo Meinung mit Förder­mit­gliedern umgeht:
https://www.youtube.com/watch?v=wh3R01dKoYU

Punischer
Punischer
13. September 2020 20:34

Wenn er es macht um uns zu Helfen ist das doch Super, es gibt ja nur noch den Weg.