Keine andere Meinung bei HALLO MEINUNG: Peter Weber feuert Chefredakteur Klaus Kelle fristlos

21
Keine andere Meinung bei HALLO MEINUNG - Peter Weber feuert Chefredakteur Klaus Kelle fristlos

Schon wieder ein plötz­licher Abgang bei HALLO MEINUNG. Nach Patrick Lynen, der die „Runde Ecke” mode­riert und sechs Monate lang das „Bürger­forum” mit aufgebaut hatte, hat es letzte Woche blitz­artig den Chef­re­dakteur Klaus Kelle erwischt.

Klaus Kelle wegen Presseartikel entlassen

Der HALLO MEINUNG-Geschäfts­führer Peter Weber hat erneut eine Allein­ent­scheidung gefällt und Klaus Kelle fristlos entlassen. Der Grund: Herr Kelle hat eine „eigene Meinung”, nicht die „Hallo Meinung”, und diese unglück­li­cher­weise in einem Pres­se­ar­tikel geäußert. Aber so viel Meinungs­freiheit geht für Peter Weber zu weit, denn der Meinungs­dik­tator Weber mag nur seine Meinung! Deshalb lässt er durch mehrere Mitar­beiter bei Facebook rund um die Uhr zensieren.

Keine andere Meinung bei HALLO MEINUNG - Peter Weber feuert Chefredakteur Klaus Kelle fristlos

Der Meinungsdiktator Peter Weber

Nach DP-Infor­ma­tionen war der kalte Abgang von Kelle absehbar. Weber, der uns immer wieder von Insidern als Egomane und einer, „der nicht mit anderen Menschen umgehen kann”, beschrieben wird, hatte vor zwei Wochen mit Kelle noch ein Video veröf­fent­licht. In diesem sprachen beide über den Niedergang der CDU und ihre Pläne für eine poli­tische Wende durch die HALLO-MEINUNG-PARTEI. Klaus Kelle sagte damals, dass er dann womöglich aus der CDU austritt und zur HALLO-MEINUNG-PARTEI wechselt. Die Partei soll im September gegründet werden und eine weitere Einnah­me­quelle durch Mitglieds­bei­träge schaffen.

Zwischen dem herrsch­süch­tigen Weber und Klaus Kelle soll es oft zu Ausein­an­der­set­zungen gekommen sein. Peter Weber zur Entlassung von Kelle: „Wer diesen Bericht von unserem ehema­ligen Chef Redakteur Klaus Kelle liest, der wird verstehen warum wir uns von so einem Jour­na­listen verab­schiedet haben, solche Texte, über Menschen die ihr Leben für uns für uns einsetzen, sind für mich als Initiator und Gründer von Hallo Meinung nicht akzep­tabel.”

Keine andere Meinung bei HALLO MEINUNG - Peter Weber feuert Chefredakteur Klaus Kelle fristlos
Klaus Kelle, Jahrgang 1959, gehört laut Focus-Online zu den „meinungs­stärksten Konser­va­tiven in Deutschland”. Er arbeitet als Medi­en­un­ter­nehmer, Publizist und schreibt Beiträge für viel­ge­lesene Zeitungen und Internet-Blogs.

Was an dem Artikel das Problem ist – ich weiß es nicht! Und Weber ist es voll­kommen egal, was die zahlenden Förderer von HALLO MEINUNG denken. Er schreibt: „Aus dem Wohn­zimmer heraus, in Wohl­stands­le­thargie lebend meinen über eine Elite­truppe urteilen zu können, 40 Jahre CDU Zuge­hö­rigkeit führen anscheinend zu Reali­täts­verlust. Diese Art von Jour­na­lismus hat dazu geführt, dass Deutschland in dieser Schieflage ist, in einem absolut deso­laten Zustand.” Multi­mil­lionär Weber, der selbst in Wohl­stands­le­thargie lebt, vergisst, dass er es war, der Herrn Kelle hoch­gelobt und einge­stellt hat.

„Leute (Kelle) die so nieder­trächtig auf ihrer Couch sitzen, Wohl­stands genährt, meinen über die Truppe befinden zu müssen, haben in Der Initiative Hallo Meinung nichts verloren”, erklärt Peter Weber als Antwort auf einen Facebook-Kommentar. Wieso fällt ihm das „nieder­trächtige Couch­ge­sitze” jetzt plötzlich auf? Zum Abschluss ruft Peter Weber zum Nach­treten auf: „Ich bin auf eure Kommentare auf Klaus Kelles Seite gespannt, bitte beachtet die Netti­kette.”

Der freie Jour­nalist Kelle (CDU-Mitglied) arbeitet seit vielen Jahren für zahl­reiche Medien und seit einigen Monaten auch für HALLO MEINUNG. Als Chef­re­dakteur sollte er das Redak­ti­ons­netzwerk von HALLO MEINUNG aufbauen und leiten. Das Redak­ti­ons­netzwerk samt Pres­se­agentur war wieder so eine Schnapsidee von Peter Weber. Ein Bürger­forum braucht so etwas nicht. Aber Weber entscheidet über die Verwendung der Mitglieds­gelder und Spenden ganz alleine – ohne Kontrolle durch die Förder­mit­glieder.

Herr Kelle, melden Sie sich bei uns! Schreiben Sie für uns über Ihre Erfah­rungen bei HALLO MEINUNG oder liefern Sie uns Infos.

Was sagen Sie zum Verhalten von Peter Weber? Schreiben Sie Ihre Meinung als Kommentar!

Folgen Sie diesen Links und erfahren Sie mehr über Peter Weber und HALLO MEINUNG.

Artikel bitte teilen und Telegram abon­nieren!
WERBUNG
guest
21 Kommentare
älteste
neueste
Inline Feedbacks
View all comments
Tschüss Meinung
Tschüss Meinung
8. Juli 2020 07:56

Und wieder beweist uns Weber seine bril­liante Menschen­führung. Mit gestan­denen Intel­lek­tu­ellen wie Kelle umzu­gehen ist wohl ein bisschen schwie­riger als auf dem Bau ein paar arme Yugos zur Sau zu machen. Nach diesem Artikel wird es wohl Soli­da­ri­täts­aufrufe mit Weber von den üblichen Verdäch­tigen geben. Oer Weber kriecht zu Buße und erzählt uns davon, dass Hetzer und Spalter seinen Account gekapert haben. In Wirk­lichkeit sei man in inniger Freund­schaft ausein­an­der­ge­gangen…

ich wundere mich
ich wundere mich
8. Juli 2020 08:21

Wie kann man den nieder­trächtig auf der Couch sitzen? So schwer sieht Keller auf den Fotos nicht aus. Hass und Hetze nenne ich so etwas von Peter Weber. Er sagt er sei ein Ehrenmann. Ein Ehrenmann wie er sollte sich entschul­digen. Das was er da sagt geht nicht. Er ist nicht vertrau­ens­würdig. Hallo Meinung ist am Ende. Die armen Mitglieder tun mir leid. Sie haben ihm vertraut. Er enttäuscht sie. Gibt es bald ein Interview mit Petra? Sind Fragen vorher von Herr Weber geprüft? Ich weiß es nicht. Ich wünsche mir das er Frieden findet. Diese Rolle passt nicht. Er soll gute Häuser bauen. Gute Nacht Hallo Meinung. Ruhe im Frieden.

Frankin
Frankin
9. Juli 2020 17:32
Antwort an  ich wundere mich

Hat er mit RA Frau Bahner auch gemacht, so süffisant gelä­chelt und sich gefreut! Ehrenmann

Peter Schläger
Peter Schläger
8. Juli 2020 10:40

Das das ein Elite Club der geho­benen Schicht werden soll , war mir schon klar als ich Carmen Geissen dort gesehen habe , bzw ihre billige alter­nativ Version …

Frag mich immer noch was Hallo Meinung eigentlich mit Bürger­forum meint ? Was soll den sowas bringen … Weber hat klar mehrfach versucht die Leute zu täuschen , er sollte den Quatsch mit der Partei lassen ( bringt eh nichts ) und Stadt­essen mit der AFD Zusam­men­arbeit , aber das will er natürlich nicht , warum ? Vermutlich will man halt einfach eine geschäft­liche Struktur schaffen , viel­leicht als zweites Standbein ??

Sektebkult
Sektebkult
11. Juli 2020 15:25
Antwort an  Peter Schläger

Carmen Geiss? Dazu möchte ich bitte den lite­ra­risch gelehrten Dr Dr Prof Prof Farid Bang zitieren:
„Ich ficke die Carmen wie Robert Geiss”

Christa Laue
Christa Laue
8. Juli 2020 16:11

Der Herr Weber war noch nie Vertrau­ens­würdig und bei den Spendern und Mitgliedern scheint auch nicht viel dahinter zu sein.Weber ist ein Narzisst durch und durch .

Ulrike Anders
Ulrike Anders
8. Juli 2020 22:12
Antwort an  Christa Laue

Richtig, aber bitte nicht mit den Mitgliedern zu hart ins Gericht gehen. War auch eins. Betonung auf war.

Henrik Meyer
Henrik Meyer
8. Juli 2020 20:40

Können wir mal kurz diese über­ra­gende Logik des Peterchen aner­kennen? Nur weil er einen einzigen KSK Soldaten kannte, sind alle anderen Heilige? Ich kenne bestimmt auch einen CDU Poli­tiker der ganz gut ist. Würde er dann bitte aufhören, die gesamte Partei durch den Dreck zu ziehen? Ich meine so aus dem Wohn­zimmer und seiner Wohl­stans­le­thargie! Jetzt wo er gleich einen Mitar­beiter wegen seiner Meinung feuert (kannst du dir nicht ausdenken!!), müssten doch eigentlich wieder alle „Berufs­verbot” schreien oder nicht?

Der Typ ist Abschaum und wird nichts erreichen, außer ein paar Muttis, die dem Peterchen mal Geld zustecken. Beob­achtet mal wie die View­er­zahlen auf Youtube immer weiter runter gehen.

Kirsten Kunz
Kirsten Kunz
8. Juli 2020 21:51

Peter Weber feuert Klaus Kelle
Ich stehe volhinter Peter Weber.
Wir kennen die Gründe nicht die zur Trennung führte. Dass jemand eine andere Meinung hat das glaube ich nicht, dass das der Grund war. Peter Webers Post’s und Videos sind sehr inter­essant und treffen immer den Wunden Punkt. Peter Weber ist ein hoch intel­li­genter Mann

Ulrike Anders
Ulrike Anders
9. Juli 2020 00:27
Antwort an  Kirsten Kunz

Hallo, haben Sie den Beitrag mal gelesen? Das man sich trennt wenn man verschiedene Meinungen hat ok, da kann ich mit leben. Aber belei­digen und sogar zur Hetze aufrufen? Ich habe den Post von Weber gelesen und kann die Aussagen hier bestä­tigen. Wo ist Weber denn ein Ehrenmann? Er hat den Post flott gelöscht. So viel dazu. Ich habe seitens Herrn Kelle kein nega­tives Wort gelesen. Im Gegenteil, ich beneide Herrn Kelle um seine Ruhe. Ich hätte Weber was erzählt. Ach und diese Neuigkeit bei HM zu verschweigen ist auch nicht die feine Art. Wann soll diese Neuigkeit denn verkündet werden? Wenn es einen neuen Redakteur gibt oder am 2. Oktober?

Ulrike Anders
Ulrike Anders
8. Juli 2020 22:10

Ich respek­tiere Herrn Kelle sehr und war mehr als scho­ckiert darüber, was ich da gelesen habe. Das war verdeckte Hetze. Nicht genug damit, Herr Weber hat den Post gelöscht. So viel zu Ehrenmann. Er setzt seine Förder­mit­glieder unter Druck mit Aussagen seiner Helfe­rinnen, das man auf FB kein Anrecht darauf hat zu kommen­tieren. Somit weiss man doch genau, dass man blockiert wird wenn man Dinge schreibt, die nicht gefallen. So mir passiert. Ich werde meine Meinung fuer einen Weber nicht aufgeben. Danke für diesen Artikel und Weber schämen Sie sich für die Art und Weise wie Sie mit Herrn Kelle umge­gangen sind.

Henrik Meyer
Henrik Meyer
8. Juli 2020 22:48
Antwort an  Doris Feldmann

Was ein Feigling. Claudio Roth hat mehr Eier als er.

Glaukom
Glaukom
8. Juli 2020 22:55
Antwort an  Doris Feldmann

Dieser Artikel hier wird auf ewig ein riesiger Stachel in Peter Webers Biografie bleiben. Solange er das nicht komplett trans­parent aufklärt, bleibt er auf ewig verbrannt. Man nehme sich seine Videos. Er sagt „Ich spreche aus was ich denke. Ich bin gerade. Ich bin kein Poli­tiker. Ich bin einer von euch. Ich kämfpe für euch Ich Ich Ich!” Solange er nicht entschuldigt und Klaus Kelle zu Wort kommen lässt, bleibt er ein typi­scher CDU-Mann. Er enttäuscht tausende Menschen. Tausende!
Hervor­ra­gende Jour­na­lis­ten­arbeit der Digi­talen Patrioten! Ich empfehle euch weiter. Auch ohne Geneh­migung von Carsten Jahn. Denn ich bin frei.

Ulrike Anders
Ulrike Anders
9. Juli 2020 00:33
Antwort an  Doris Feldmann

Ich bin Ihnen sehr dankbar für diesen Artikel. Herr Kelle ist einer der Wenigen die noch den Mut haben kritisch zu schreiben. Ich bin zutiefst erschüttert über die Gescheh­nisse und ich denke es ist wichtig sich mit Menschen wie Herrn Kelle soli­da­risch zu zeigen.

Bundesrepublikaner (oder auch LoiLoScope)
Bundesrepublikaner (oder auch LoiLoScope)
11. Juli 2020 02:02

Die Begründung für Webers Vorgehen dürfte wohl an den Haaren herbei­ge­zerrt worden sein.
      Nach meiner Auffassung ist Herr Weber ein Parasit: Er baggert Leute an, saugt sie und ihre Bezie­hungen aus und entledigt sich dann etwaig entste­henden weiteren Kosten durch Entsorgung.
      So mag es auch mit den Mitgliedern (MIT ein GLIED von NIX) sein: Sie liefern kostenlos Beiträge in Text, Ton und Bild… – und Herr Weber bringt sie dann als Verleger unter die Leute, steckt sich eitel die Federn dafür an den eigenen Hut.

Nach meiner Meinung betrügt Herr Weber nach §263 StGB. Das habe ich ihm öffentlich in Videos vorge­worfen. Danach änderte er einige Texte und wurde vorsich­tiger, doch jetzt dreht er wieder auf und spricht von „Fördermitgliedschaft“, obgleich niemand bei ihm Mitglied einer Korpo­ration wird.comment image

Die Förder­be­träge sind Schen­kungen in das Betriebs­ka­pital von Webers GmbH.

Sektenkult
Sektenkult
11. Juli 2020 15:29

Irgendwie bin ich hier im falschen Film oder? Das war doch Mal ein .. „wohl­tä­tiger Verein” und seine Mitglied­schafts­beitrag war doch .. steu­erlich absetzbar.
Jetzt nicht mehr ?

Gerhard Hessler
Gerhard Hessler
11. Juli 2020 15:31

Warum findet sonst niemand diese Petra so sexuell anziehend wie ich?

Hallo Mein.Geldistweg.ung
Hallo Mein.Geldistweg.ung
13. Juli 2020 09:08
Antwort an  Gerhard Hessler

Das ist nicht Ihr Ernst, wenn ich die Petra sprechen höre, dann wird mir lediglich übel, die Stimme und die Art wie sie spricht, sind extrem verstörend.

Weberknecht
Weberknecht
15. Juli 2020 20:25

Und heute tatsächlich ein verwa­ckeltes Reak­ti­ons­video aus dem Wald:
https://www.youtube.com/watch?v=1SFrCdeLa5E

In keinem Wort geht Weber auf seine (nun gelöschten) Facebook-Kommentare und den Artikel von Klaus Kelle ein, welcher Grund der Kündigung sein sollte. Statt­dessen Allge­mein­plätze („hat nicht gepasst wie auch Niko Kovac zu Bayern”) und die Ankün­digung, er habe bereits neue Journos ange­stellt. Namen? Wir werden sehen.
Auch inter­essant: Weber sagt, er habe vermehrt Nach­fragen bekommen, sich zu Klaus Kelle zu äußern, deshalb mache er dieses Video. In seinem anderen Droh­video, dass er eben­falls heute ausge­strahlt hat, vermerkt er mehrfach, dass er sich zu kriti­schen Nach­fragen nicht mehr äußern will, weil die sein Leben verkürzen würden. Ja, was denn nun? Wie viele Persön­lich­keiten hat Peter Weber?

Wie kann ein einzelner Mensch wie Peter Weber nur so viel falsch machen im Umgang mit sozialen Medien…

Helmut aus Regensburg
Helmut aus Regensburg
16. Juli 2020 07:33
Antwort an  Weberknecht

Das Video zeigt wie eiskalt dieser Weber die Leute belügt. Die Gründe für die fristlose Kündigung stehen in diesem Artikel. Davon will Weber nichts mehr wissen.

Kein Wort, dass er Kelle fristlos gekündigt hat.
Kein Wort, dass ihm Kelles Meinung nicht gepasst hat.
Kein Wort, dass er hunderte die wegen Kelle gefragt haben, gesperrt hat.
Statt­dessen heuchelt er in die Kamera was von Fußball.