Trotz Millionenerbe: Carsten Jahn bettelt weiter um Spenden

68
Millionenerbe Carsten Jahn bettelt weiter um Spenden - Geld Remscheid Team Heimat Millionär Wolfgang Jahn Radevormwald NPD
Carsten Jahn hat gut lachen: Sein Konto ist nun randvoll

Carsten Jahn ist jetzt Millionär!

Das wussten Sie noch nicht?

Der frisch geba­ckene Millionär Carsten Jahn und Ex-NPD-Funk­tionär ist über­glücklich. Über Nacht ist er stein­reich geworden. Nach dem Tod seiner Mutter am 14. April hat Carsten Jahn ein Millio­nenerbe ange­treten, dass nach DP-Infor­ma­tionen das Wohnhaus seiner Mutter, ein Einfa­mi­li­enhaus mit Garten in Remscheid, sowie ein Anla­ge­ver­mögen in 6‑stelliger Höhe umfasst. In Folge dessen hat Herr Jahn seine Miet­wohnung in Rade­vormwald aufge­geben und ist diesem Monat nach Remscheid in sein Haus umge­zogen. Miete zahlen ist für Jahn jetzt Geschichte.

Warum Carsten Jahn das Millionenerbe verschweigt

Nach dieser Millio­nen­erb­schaft sollte man meinen, dass es Carsten Jahn und sein Team Heimat nicht mehr nötig haben, bei uns Patrioten nach Spen­den­geldern zu betteln. Doch zu meiner großen Verwun­derung geht das Abkas­sieren bei den Patrioten durch Herrn Jahn munter weiter. Damit das Spen­dengeld sprudelt hält Carsten Jahn seine große Erbschaft geheim. Kein Wort spricht er über die Erbschaft! Für seine Anhänger ist er „einfach nur so” umge­zogen und spielt weiter den arbeits­losen Versager. Glaub­wür­digkeit ist im Spen­den­ge­schäft so wichtig!

Wenn’s ums Geld geht ist Carsten Jahn ein gewieftes Bürschchen. Spenden und Super­chats braucht er nicht mehr! Aber Carsten Jahn kriegt den Hals nicht voll genug und solange es noch Spen­den­schafe gibt, läuft das Patrio­ten­ge­schäft für ihn hervor­ragend.

Artikel bitte teilen und Telegram abon­nieren!

Lesen Sie auch:

guest
68 Kommentare
älteste
neueste
Inline Feedbacks
View all comments
Marco
Marco
14. Juni 2020 22:25

Herr Schulze ist zurück, genauso, wie ich es liebe! HERRLICH!
Vielen Dank für dein Beitrag und die Infor­ma­tionen.
Herr Jahn hatte ja 3–4 Wochen vor seinem Umzug den Superchat wieder akti­viert und man fragte sich, ob er dies tat, um seinen Umzug zu finan­zieren.
DANKE an das DP-Team für deren wunderbare Recherche!

Lachendes Gebiss
Lachendes Gebiss
14. Juni 2020 22:48

Geht ja auch darum die Energie ( Geld ) aus der Bewegung zu nehmen , wie Hagen grell es nennen würde … Keine andere Funktion erfüllen diese clowns , nix spiri­tu­elles nix zukunswei­sendes sondern nur lang­wei­liges CJ mymei­nungs geblubber + Selbst­dar­stel­lungs Show

Daniel
Daniel
15. Juni 2020 11:01
Antwort an  Lachendes Gebiss

Keiner von diesen Geld­schweinen gibt das Geld für die Sache ( Aufklärung, Bewegung ) aus. Die haben bemerkt,daß die Patrioten bereit sind Geld auszu­geben, doch viele sind zu dumm und merken nicht, daß man sie ausbeutet. Der Jahn macht das seit der NPD-Zeit so und ist Profi.…
 
Das Ignaz-Schwein aus der Schweiz hat gepostet, dass er sich von den Spenden die neue Play­station 5 für 500 € kaufen wird.… das soll ein Patriot sein?

gehtdichnichtsan
gehtdichnichtsan
15. Juni 2020 16:55
Antwort an  Daniel

die PS 5 kostet 1000 EURO lmfao
WAS EINE SCHEISSE HIER LEUTE LABERN
„ALERTA ALERTA ANTIFA ”
TTA ein Geis­tes­kranker der ZU RECHT VERURTEILT WURDE
komisch das kein WAHRER PATRIOT MIT DEM DAUERSINGLE AUS BERLIN WAS ZU TUN HABEN WILL.…SELBST DER Volks­lehrer nicht
haha­ha­ha­ha­ha­ha­ha­ha­ha­ha­ha­h­ah­ha­hahah
 

M. S.
M. S.
15. Juni 2020 18:16
Antwort an  gehtdichnichtsan

1.000 Euro oder 8.000 Euro, seine Bumsmaus Lilly Thüringen kann sich von den 25.000 ergau­nerten Euros die PS5 als Weih­nachts­ge­schenk an ihren Ignazi problemlos leisten 🙂
 
http://www.digitale-patrioten.de/nach-25000-euro-abzocke-liane-steup-und-ignaz-bearth-wieder-im-liebesurlaub/

Astrid Weinreich
Astrid Weinreich
17. Juni 2020 07:48
Antwort an  M. S.

Warum seit ihr so neidvoll? Bearth ist ein Ehrenmann, er wird wissen was er tut.

Namenloser Patriot
Namenloser Patriot
17. Juni 2020 12:44
Antwort an  Astrid Weinreich

Warum sollte man neidisch auf jemanden sein, der arbeitlos ist und nach Geld betteln muss? Mir tut der Ignaz Bearth tatsächlich etwas leid. Es muss ihm finan­ziell sehr schlecht gehen.

Anti-Spendensau
Anti-Spendensau
16. Juni 2020 11:13
Antwort an  Daniel

Die Play­station 5 soll circa 500€ kosten und Ende November erscheinen laut Stern.de
Das bezahlt der Ignaz doch locker aus der Porto­kasse.

Quelle Bild: https://t.me/digitalePaytrioten

IMG-20200616-WA0009.jpg
Katzenklo
Katzenklo
14. Juni 2020 23:22

ACHTUNG!
Carsten Jahn hat seine Spione bei Dennis Ingo Schulz TTA im Telegram-Chat sitzen!
Der Screenshot, der Herr Jahn auf seinem Telegram-Kanal gepostet hat (übrigens geile Werbung!) stammt aus dem Telegram-Chat von TTA.
 

Der Weg
Der Weg
15. Juni 2020 06:56

Auch im Quasir Chat fliegst du raus, wenn du über Jahn negativ berichtest !

Christa Laue
Christa Laue
16. Juni 2020 10:46
Antwort an  Der Weg

Diese Typen sollte man Anzeigen.Der Spinner Jahn war mir von Anfang an ein Dorn im Auge ‚der glaubt auch alle sind blöd nur der ist schlau.Genau so ist es aber mit den anderen Spenden eintreibern auch.Die würden von mir nie einen Cent sehen .Um wirklich was zu bewegen geht man mit anderen Patrioten gemeinsam auf die Straße aber nimmt sie nicht aus.Solche Typen nennen sich Patrioten. Wenn ich gespendet hätte an diese Betrüger hätten die jetzt mit Sicherheit eine Anzeige am Hals .Übrigens den krell seine Mutter kenn ich und auch die Nowack.Sagt einiges über die ganze Bagage aus,wenn Verge­wal­tiger frei gesprochen werden.

Gast
Gast
15. Juni 2020 07:06

Na ja gut ‚NPD hin oder her,aber das der Typ nicht alle Latten am Zaun hat ist mir schon länger klar.…

Namenloser Patriot
Namenloser Patriot
15. Juni 2020 12:17

Millionär Jahn regt sich auf, aber kein Dementi zum Erbe 🙂

2020-06-15 Telegram.jpg
Lutz Kirschner
Lutz Kirschner
15. Juni 2020 14:38

Warum sollte er auch seinen sauer ererbten Reichtum für die eigene Propa­ganda einsetzen? Es gibt schließlich genug dumme, die ihm ihr Geld hinter­her­werfen. Jahn hat den Kapi­ta­lismus verin­ner­licht und lebt nach dem Motto: Nehmen ist seliger denn geben.

Namenloser Patriot
Namenloser Patriot
15. Juni 2020 16:54
Antwort an  Lutz Kirschner

Er sollte seine NPD-Freunde nicht vergessen und ihnen etwas von der Kohle zukommen lassen. Er kann mit seinen Geld nun Deutschland retten.

Team Heimat Offiziell
Team Heimat Offiziell
15. Juni 2020 15:12

comment image
 
Stel­lung­nahme von Millionär Carsten Jahn:
 

  1. Ich habe nichts geerbt, weil meine Mutti nicht gestorben ist. Ich habe ihren Tod nur vorge­täuscht, weil sie von Außer­ir­di­schen entführt wurde.
  2. Das Haus meiner Mutti besuche ich nur zum LIVE machen. Es gehört mir nicht, weil Mutti bei den Außer­ir­di­schen ist und die Mutti es der NPD schenken will.
  3. Alle sind Verräter an der Heimat, die etwas anderes behaupten.
  4. Bitte leitet nichts weiter, weil ich will weiter Geld schäffeln.
  5. Glaubt nicht alles, sondern spendet, spendet, spendet mir!

 
https://youtu.be/CCdXczdQujI

Christa Laue
Christa Laue
16. Juni 2020 21:27

Das ist der beste Beweis das der Jahn einen an der klatsche hat.Hoffentlich holen den auch bald die Auserirdischen.Die den noch hinterher rennen und spenden sollten sich mal fragen ob im Ober­stübchen noch alles in Ordnung ist

Flecky
Flecky
29. Juli 2020 00:12

Der wahr nie einer von uns und wirt nie einer werden. (!!! Eine Schande um Geld zu betteln. Bei Patrioten. Die fast selber nix. Haben die jede Euro. Für zu Demo zu fahren umdrehen müssen. Oder Akti­visten. Arbeit aus eigner Tasche jede Euro schwer erar­beiten müssen aber mit herz bund Seele im Wider­stand aktiv arbeiten und der Carsten Jahn seit 2 Jahren erst im Wider­stand aktiv gekommen aus dem nichts seinen beste Demo da wolte der nur demo Teil­nimmer haben aus den Mittel­stand in Köln und. Keine assi und Gewalt­be­reite Hooligans Ehma­licher HO. GE. SA Leute. Und wie der so Respektloss ueber das Volk und Patrioten spricht ist. Ein abso­lutes. No HO. Für denn WIDERSTAND. Weil nur. Gemeinsam sind Wir STARK. Mkg Flecky

Lolli
Lolli
15. Juni 2020 15:24

Hast du Beweise… Erbschein oder Konto­auszug ect. pp…? Wenn nicht das stelle ich dich als Lügner hin.

Namenloser Patriot
Namenloser Patriot
15. Juni 2020 16:58
Antwort an  Lolli

Denkst Du, Carsten hat seine Mutter umge­bracht und im Garten verscharrt um an das Haus zu kommen? Nein, wenn er jetzt in dem Haus lebt, hat er es logi­scher­weise geerbt. Da braucht es keinen Erbschein. Etwas Lebens­er­fahrung reichen da. Das Carsten darum so ein Geheimnis gemacht hat, sagt alles.

leeloo
leeloo
4. Juli 2020 11:33
Antwort an  Lolli

beweise, beweise… brauchen die DP „s doch nicht – genauso wie alex von rde lügen, davon werden hier wohl einige verbreitet

Alfred
Alfred
15. Juni 2020 15:56

Hat Carsten wieder all seine vielen Spen­den­schafe verarscht?

20200615_155320.jpg
Wolfgang
Wolfgang
15. Juni 2020 16:48

Für seine Arbeit Unter­stützung bekommen ist das eine, an der Erbschaft bekommen etwas anderes.
Ich bin zwar kein Fan von Carsten Jahn, aber diese Darstellung geht doch ganz schön in persön­liche Diffa­mierung!
Anla­ge­ver­mögen zu erben, welches viel Geld wert ist heißt noch lange nicht, dass man für sich Geld hat und, wenn man für die breite Öffent­lichkeit Arbeit leistet, warum soll man nicht spenden bekommen, egal wie reich man ist!
Wenn Promis um Spenden betteln, wie z.b. geht’s gerade für seine tödliche in Forschung, dann ist es wohl was anderes, oder?

Namenloser Patriot
Namenloser Patriot
15. Juni 2020 17:04
Antwort an  Wolfgang

Wenn man Anla­ge­ver­mögen hat, kann man dieses veräußern und davon leben. Da muss ein arbeits­un­wil­liger Millionär wie Carsten Jahn nicht nach Spenden betteln.
 
Wenn er natürlich das Vermögen nicht antasten will, kann er arbeiten gehen und so einen Lebens­un­terhalt bestreiten. Auch dann braucht es keine Spenden.

leeloo
leeloo
21. Juni 2020 11:46

wo sind die fakten über das anla­ge­ver­mögen – verbreiten kann man alles – schaut euch erstmal in lennep das geerbte haus an bevor ihr rumquakelt.…

Namenloser Patriot
Namenloser Patriot
21. Juni 2020 17:46
Antwort an  leeloo

Er hat noch ein zweites Haus geerbt? Hast Du die Adresse?

ein Fan
ein Fan
15. Juni 2020 18:08

Wau, es hat doch mal den rich­tigen getroffen. Jetzt wird bestimmt satt verteilt an Obdachlose, Kinder­hospitze u.s.w. und alles ohne lästige Spen­den­quit­tungen oder Nach­weise.
Er wird jetzt was richtig auf die Beine stellen für Rentner und Arme. Ich wusste doch schon immer, das ist ein ganz toller Typ.

Umweltsau
Umweltsau
15. Juni 2020 18:31

Und ihr nennt euch Patrioten? Inter­essant wäre ein Impressum. Schämt euch!

Willi
Willi
15. Juni 2020 20:25
Antwort an  Umweltsau

sind wir nur von verblö­deten spen­den­pa­trio­ten­schafen umgeben? liebe umweltsau, ruf das impressum ab oder bist du so deppert und bekommst das nicht hin. ich brauchte nur 2 klicks!

Troy
Troy
16. Juni 2020 08:24
Antwort an  Umweltsau

Viel­leicht sollte erstmal Herr Jahn sein eigenes Impressum auf seiner Homepage korrekt und voll­ständig angeben. Dort fehlen nämlich Daten.
Sein Argument, er kann dies nicht tun, wegen seiner Tochter, ist WERTlos, denn als Herr Jahn noch in Rade­vormwald wohnte, war sein Impressum auch voll­ständig ange­geben. Und dort hatte er seine Tochter auch regel­mäßig zu Besuch.
Aber das verstehen die blöden Spen­den­schafe nicht 🙂

Rob F
Rob F
16. Juni 2020 13:05
Antwort an  Troy

Sein Impressum war nie voll­ständig. Als gewerb­licher Geld­pa­triot muss er seine Steu­er­nummer oder USt-ID im Impressum angeben. Schließlich gene­riert er hohe Umsätze mit seinen Spen­den­idioten die er versteueren muss. Das fehlen dieser Angaben ist ein Indiz, dass er bisher seine Einnahmen vor dem Fiskus verschwiegen hat. Jetzt wie er Millionär und zahl­un­skräftig ist, sollte wir die Steu­er­fahnung infor­mieren!

StreamHeimat
StreamHeimat
15. Juni 2020 18:46

Der versäuft, verzockt und verhurt das Geld doch. Dauert nicht lange bis er wieder auszieht.

Rob F
Rob F
16. Juni 2020 13:07
Antwort an  StreamHeimat

Zumal bekannt ist, dass er wegen seines Alko­hol­pro­blems den Führer­schein verloren hat. Die MPU er mehrfach nicht geschaft.

leeloo
leeloo
21. Juni 2020 11:49
Antwort an  Rob F

wo haste die info denn her? fährt er denn kein auto?

Gast
Gast
15. Juni 2020 23:22

Der „Volks­lehrer” ist meiner Meinung nach ein V- Mann.Wie ich darauf komme?Der Typ taucht Jan/ Feb. 2018 aus dem nichts auf, und hat binnen 2(!!!)Monaten über 80000!!!! Abos auf seinem YT.Kanal.…hängt bei der NPD die dafür bekannt ist voll mit V‑Leuten zu sein.

Mischa
Mischa
16. Juni 2020 00:20
Antwort an  Gast

…und weil er ein V‑Mann ist wird sein Kanal ständig gelöscht?

Sussi
Sussi
16. Juni 2020 09:34

Der ist eh kein Patriot und sein Team so wie die anderen Assis Ignaz bratze und die Lilly da kommt nur scheiße bei raus immer nur blablabla blablabla wann waren die zu letzt auf einer Demo???? Ist reiner Assi Verein.

Der Weg
Der Weg
16. Juni 2020 11:49

Jetzt hat er doch gleich reagiert und eine Gegen­dar­stellung einge­stellt.
Ich kann dazu nur sagen, getretene Hunde beißen ‍♂️‍♂️

kein Name zum Schutz
kein Name zum Schutz
16. Juni 2020 14:51
Antwort an  Der Weg

Jahn sagte in dem Video mit keinem Wort, dass er NICHT geerbt hat. Diese Lüge wäre zu offen­sichtlich. Er behauptet, kein Millionär zu sein, liefert aber keine Beweise. Er wird sicherlich nicht exakt 1.000.000€ haben, also entweder weniger oder mehr. Wenn er sagt, er sei kein Millionär, so ist er viel­leicht Multi-Millionär!

Ingrid
Ingrid
16. Juni 2020 12:12

Als Mami im Sterben lag hat sich der feine Herr ja regel­mäßig nach Sachsen-Anhalt in die Zentrale seines NS Team Heimat verdrückt.
Der Dienst am Vaterland hatte immer schon Vorrang vor den Bedürf­nissen der Familie. Egal ob auf dem Schiff der Bundes­marine oder am Mikrofon in einer Küche in der Nähe von Magdeburg.
Aber das Erbe nimmt er natürlich gerne an. Wer solche Kinder hat kann einem echt Leid tun. Tolle Aufklärung von Herrn Schulze. Ich dachte auch das C.J den Superchat wieder akti­viert hat weil er entweder Geld für die Beer­digung oder seinen Umzug braucht. Das er so viel geerbt hat war mir auch neu.Im Chat bei Ihm während eines Lives da mal drauf hinzu­weisen ist aller­dings zwecklos. Die Block­warte seiner Schutz- Staffel die sich Mods nennt , löschen das binnen Sekunden wenn sie nicht gerade damit beschäftigt sind sich für diese blöden Herzchen Grüße der hörigen Diener­schaft und Zahl Schweine zu bedanken. Aber alle 5 Minuten auf den angeb­lichen Verlust der Meinungs­freiheit im Land hinweisen. Auf alle Fälle hat er ja jetzt genug Platz um eine WG zu bilden. Viel­leicht mit seinen dauer geilen Freunden Ignazio und Lisbeth. Und im Dach­ge­schoss den Lachsack vom Prenz­lauer Berg.

kein Name zum Schutz
kein Name zum Schutz
16. Juni 2020 14:59
Antwort an  Ingrid

In Sachsen-Anhalt macht der NPD-Jahn Sex-Urlaub mit seiner aktu­ellen patrio­ti­schen Bumsuschi. Er sendet öfters live aus deren Einbau­küche. Die Bumsuschi sitzt danehmen, darf aber wegen der Geheim­haltung nicht ins Bild. Alles geheim und darf niemand wissen. Seine Admins erzählen es aber trotzdem rum 🙂 Die wird sicher nun auf eine schnelle Heirat drängen oder schwanger werden, damit sie etwas von der Million abgreifen kann. So eine Hochzeit mit NPD-Fahnen und ganz im Zeichen des Hacken­kreuzes … hoffentlich wird Stefan Bauer oder DC das live über­tragen.

maigloeckchen
maigloeckchen
17. Juni 2020 17:33

Gibts auch ein Bild von der Ollen oder ist die nicht kame­ra­tauglich?

Sag ich nicht
Sag ich nicht
17. Juni 2020 19:41
Antwort an  Ingrid

Wow, Ingrid, Respekt! Dein Kommentar hat es gestern in den Live­stream von Carsten Jahn geschafft:
https://www.youtube.com/watch?v=ZPMYpu2WBcM

Circa ab Minute 14

Doro Neo
Doro Neo
16. Juni 2020 13:53

Ich bin geschockt was ich soeben im Chat von Carsten gelesen habe… Thomas Grabinger (der DC) fährt im Juni oder Juli zu Ignazi Bearth in die Schweiz… Liebes­urlaub! Auf Youtube sprachen beide davon das sie sich „besteigen” wollen .….. diese kranken Schweine wollen das Geficke auf DLive senden!!!! Die wollen mit Patrio­ten­pornos das ganz große Geld machen. Die sind vermutlich neidisch auf den Jahn und seine Millionen.

Sussi
Sussi
16. Juni 2020 14:50
Antwort an  Doro Neo

Ignaz bratze der Rechts­ex­treme Schweizer und seine Lilly Spenden Show möchten natürlich wieder was ab haben von den Dicken Geld­kuchen von Jahniboy. Alles lächer­liche Patrioten mal über­legen wann waren die auf der letzten Demo Hmm

Spenden-Watch
Spenden-Watch
16. Juni 2020 16:43

Diese Ewa Halina muss etwas zurück­ge­blieben sein. Es geht über­haupt nicht darum, ob Carsten Jahn geerbt hat oder nicht. Er bettelt trotz Millionen weiter nach Spenden. Kapiert das diese Frau nicht. Vom Namen her würde ich sagen, dass es eine Auslän­derin ist.
 
Carsten Jahn hat nie um Spenden gebettelt? In jedem Live läuft bei ihm der Superchat, in jedem Live posten die Mods und der Bot die Werbung für die Homepage. Auf der Homepage wird zu Spenden aufge­rufen.
 
Das Geld an das Kinder­hospiz ist verschwunden! Bis heute. Spurlos.

photo_2020-06-16_13-44-07.jpg
Spenden-Watch
Spenden-Watch
16. Juni 2020 16:48

Ewa Halina: Sie kennem Carsten Jahn versöhnlich: Sind sie seine Putzfrau für das große Haus? Carsten Jahn ist seit einem Jahr arbeitslos. Das hat Carsten selbst gesagt. Einen neuen Job hat er letztes Jahr im August abge­lehnt, weil er ein fauler Mensch ist und lieber von Spenden lebt.

photo_2020-06-16_13-43-45.jpg
NPD Remscheid
NPD Remscheid
16. Juni 2020 20:39

comment image

NoDeepState
NoDeepState
17. Juni 2020 00:40

Wärt Ihr, liebes DP-Team, bitte so freundlich und würdet nochmal DEUTLICH klar stellen, dass RDE (Radio Deutschland Eins) und deren Mitar­beiter NICHTS mit dieser Webseite zu tun haben?
DANKESCHÖN!!!

butterbrot
butterbrot
17. Juni 2020 17:36
Antwort an  NoDeepState

Und bitte auch sagen, dass der Verfas­sungs­schutz, Sven Liebich, Angela Merkel sowie George Soros nicht hinter dieser Seite stehen…
Mein Gott, warum muss man sich zu allem und jedem distan­zieren?!?

Doris Feldmann
Editor
Doris Feldmann
17. Juni 2020 19:01
Antwort an  NoDeepState

Ich verweise auf diese Klar­stellung:
http://www.digitale-patrioten.de/in-eigener-sache/

Finanzbeamter IM
Finanzbeamter IM
17. Juni 2020 03:39

Bei Carsten (im Geld) Wahn von Team (bring mir mein Geld) Heim läuft der Superchat immer noch munter weiter.
Seine Anhänger sind so dumm und behaupten, es wäre alles Fake und gelogen, was in diesem Artikel steht.
Er ist doch umge­zogen, was soll daran Fake sein? Die sollten sich mal mit dem Erbrecht beschäf­tigen, aber dann würden sie viel­leicht noch etwas lernen.
Der NPD-Sekten­führer erlaubt auch keine YouTube-Videos mehr von seiner Konkurrenz inn seinem Telegram-Chat, nur noch seine eigenen dürfen geteilt werden. Sieht so seine soge­nannte Zusam­men­arbeit aus?
Carsten Jahn ist ein Narzisst!

IMG_20200617_032736_006.jpg
Lutz
Lutz
17. Juni 2020 11:14

comment image
 
Genial wie Herr Jahn seine Abon­nenten verarscht. Er sagt, man müsse Beweise vorlegen, was aber ein Ablen­kungs­ma­növer ist.
 
DER BEWEIS
 
Jahn selbst liefert den Beweis für ein großes Erbe, denn das deutsche Erbrecht ist eindeutig. Seine Mutter ist gestorbene und damit erbt er auto­ma­tisch. Er erbt alles.
 
Er hat das Erbe ange­nommen, denn er wohnt jetzt schließlich im Haus, dass zuvor seiner Mutter gehört hat. Das ist der Beweis für das Erbe. Er liefert selbst den Beweis. Er hat geerbt, denn etwas anderes ist laut deut­schem Erbrecht nicht möglich. Selbst wenn seine Mutter ihn wegen seiner NPD-Nähe enterbt hätte, stünde ihm ein Pflichtteil zu bzw. er müsste gegen ein evtl. vorhan­denes Testament klagen.
 
Warum tut er so, als hätte er nicht geerbt?
 
Er weiß, dass seine Abon­nenten sehr unge­bildet sind und das 90% davon alles glauben ohne es nach­zu­prüfen.

Ingrid
Ingrid
17. Juni 2020 19:28
Antwort an  Lutz

Nicht nur unge­bildet sondern auch Uralt und Gebrechlich. Und diese Rentner Gang konnte man teil­weise ja bei den Lives von den Mitglieder Treffen sehen. 70 % mit Rolla­toren. Jabbeln ewig über eine zu niedrige Rente aber spenden ihrem Führer ständig Geld.

Steffen
Steffen
17. Juni 2020 22:14

Der Carsten ist fürchbar böse auf euch, weil ihr das mit dem Millio­nenerbe aufge­deckt habt. Er schreibt, dass ihr Schmeiss­fliegen und Bodensatz seid. Er dreht völlig durch… und zeigt ein NPD-Proleten-Gesicht… köstlich…

Gast
Gast
17. Juni 2020 23:35

Dieses Statement vom NPD-Jahn hat mich zum Weinen gebracht. Die darin von mir gezählten 21 Schreib‑, Komma- und Gram­ma­tik­fehler haben mich aber zum Lachen gebracht. Was so ein geld­geiler NPD-Schädel denkt steht auf seiner Homepage:

https://teamheimat.com/2020/06/17/zusammenarbeit/

leeloo
leeloo
18. Juni 2020 21:26

woher kommen denn diese infos? kann jemand von den herren und damen ordent­liche fakten auf den tisch legen?

Doris Feldmann
Editor
Doris Feldmann
18. Juni 2020 21:32
Antwort an  leeloo
Finanzbeamter IM
Finanzbeamter IM
19. Juni 2020 15:43

Der ewig bettelnde Lügenlord:
https://youtu.be/FcHFcPd-wPA

Quelle: https://t.me/digitalePaytrioten

Informierter
Informierter
20. Juni 2020 12:01

Vor ca. 12 Jahren hat Carsten Jahn mal ganz kurz in einer rade­vorm­walder Firma gear­beitet. Dort ist er ratz fatz raus­ge­flogen, weil er so fleißig war.

leeloo
leeloo
21. Juni 2020 11:42

was ihr hier verbreitet ist sowas von haltlos – wie hoch ist denn der genaue „anla­ge­betrag ” – darüber wird es doch sicher genaue angaben geben

Namenloser Patriot
Namenloser Patriot
21. Juni 2020 17:44
Antwort an  leeloo

Frag beim NPD-Jahn und berichte uns dessen Antwort. Er wird Dir keine ehrliche Antwort geben. Viel­leicht weiß er es nicht, denn er muss noch die Erbschafts­steuer vom Anla­ge­betrag bezahlen. Für Jahn ist das alles Neuland.

Bundesrepublikaner
Bundesrepublikaner
22. Juni 2020 14:27

Immer cool bleiben.
Niemand sollte genötigt sein, sein Privat­ver­mögen für patrio­tisch Akti­vi­täten einzu­setzen, obgleich das viele Mitbürger aufop­fe­rungsvoll tun.
      Wenn Jahn für sein Gemaule belohnt werden möchte und seine Fans das tun, ist das in Ordnung. Andere räumen ja auch jene ab, die noch dämlicher sind als die Schwätzer.
Mit freund­lichen Grüßen

Holger
Holger
27. Juni 2020 01:29

Ich bezweifele das er ein Millio­nenerbe ist, er zieht nun in eine „Goman” Hochburg und bezahl seine Geschwister aus mit „kein Ahnung”…ich denke mal YT Einnahmen. Momentan verspottet er sogar sein Publikum in seinen Lives. Er weiß wo die Reise hingeht, nennt sie aber nicht beim Namen. Er ist halt ein Spen­den­Bettler

Herr Lich
Herr Lich
27. Juni 2020 04:37
Antwort an  Holger

Die NPD-Glatze verspottet sein Publikum.
Sehr schön, dass dies auch andere hören, ich dachte schon ich habe einen Hörschaden.

Bundesrepublikaner (oder auch LoiLoScope)
Bundesrepublikaner (oder auch LoiLoScope)
3. Juli 2020 15:14

Jahn kam bislang gut klar und hatte nichts zu verlieren. Jetzt hat er etwas zu verlieren. Was ist, wenn wieder ein „Lasten­aus­gleich“ einge­führt wird und Jahns Haus mit einer Zwangs­hy­pothek belastet wird? Corona macht’s wahr­scheinlich.
Mit freund­lichen Grüßen

Meine Meinung
Meine Meinung
5. Juli 2020 00:21

Wer eine Million besitzt, braucht eine Zweite um die erste abzu­si­chern und eine dritte um die zweite abzu­si­chern usw usw usw 😉

Weberknecht
Weberknecht
21. Juli 2020 01:11

Hier seht ihr noch mal ein präch­tiges Spen­den­schaf in Aktion. Am Besten: die Spenden sind da, um die „Kosten des Youtube­kanals” zu decken.
https://www.youtube.com/watch?v=88mfHmNVzrk