Nach 25.000€ Abzocke: Liane Steup und Ignaz Bearth wieder im Liebesurlaub

57
25000 Euro Abzocke - Liane Steup und Ignaz Bearth wieder im Liebesurlaub - Spenden Lilly Thüringen

Während wir normalen Bürger uns große Sorgen machen, wie wir die Miete bezahlen, ob wir unsere Arbeit behalten und wie die Zukunft aussieht, leben die beiden Geld­pa­trioten Liane Steup und Ignaz Bearth in Saus und Braus. Nach der überaus erfolg­reichen 25.000€-Spendenabzocke gönnt sich das Pärchen eine Auszeit und macht schon wieder Urlaub. Ob wegen der Corona-Krise die betro­genen Spender ihr Geld zurück­brauchen, inter­es­siert die beiden nicht.

Liane Steup ist Ehrenfrau

In einem Live­stream vor zwei Wochen krönte sich Liane Steup alias Lilly Thüringen selbst zur „Ehrenfrau”. „Ich brauche kein Geld für den Wider­stand, will keine Spenden, weil ich eine Ehrenfrau bin (..) Ich bin immer ein ehrlicher Mensch”, „ich bin eine Ehrenfrau” verkündigt sie und versi­chert: Hier ist das Geld gut ange­bracht. Die 25.000€ sind jetzt ihr Geld und Ende.

Affen und Fotzen

Wer das kriti­siert sei eine „Fotze”, meint Steup. „Da kommen Affen daher, weil man etwas Geld verdient jammert Liane Steup weiter in die Kamera und verspricht: „Ich lege alles offen”. Sie heult, dann beleidigt sie wieder. „Ich habe die Schnauze voll” sagte sie und droht allen „Voll­idioten”, die sie kriti­sieren, mit Anzeige. 

Geld für die Liebe

Nach so viel Stress brauchte die „Ehrenfrau” eine Erho­lungs­pause vom Geld­zählen. Deshalb ging es jetzt zum nächsten Liebes­urlaub in die Schweiz. Irgendwie muss das Geld der deut­schen Patrioten ausge­geben werden. Ihre zwei Kinder hat die Raben­mutter einfach alleine zu Hause, in der Krise, zurückgelassen.

Das Urlaubsvideo

Was ist Ihre Meinung zu den Spen­den­pa­trioten? Schreiben Sie einen Kommentar.

Lesen Sie auch:

guest
57 Kommentare
älteste
neueste
Inline Feedbacks
View all comments
Vinny
Vinny
22. März 2020 14:45

Sorry, wer dieser hohlen Quatsch­tante und dem Hobby­hitler Geld spendet, oder sonst jemanden dieser Paydroiden, ist doch selber Schuld. Die nutzen doch nur die Situation und Dummheit einiger Mitbürger aus.

Eigentlich Satire
Eigentlich Satire
23. März 2020 17:49
Antwort an  Vinny

Markt­wirt­schaft für Neonazis.
Trifft die Richtigen!

COVID
COVID
22. März 2020 14:47

Mitt­ler­weile denke ich dass es Spender nicht anders verdient haben. Die sind mit ihrer Masche ganz offen.

Jürgen Prey
Jürgen Prey
30. Juli 2020 12:24
Antwort an  COVID

So denke ich auch. Wer das perfide Spiel der Payt­rioten nicht durch­schaut, gerade bei diesen Beiden, ist selber schuld. Ich brauche keinen Schweizer, der mir Deutschland erklärt.

Ingrid
Ingrid
22. März 2020 20:22

Welche Mutter lässt ihre Kinder während der größten Gefah­renlage im Land seit dem zweiten Welt­krieg alleine zurück ? So etwas Grausames.
Aber der NPD Fuzzi aus Rade­vormwald hat ja auch wegen Corona sein Bundesland verlassen und schnorrt sich erneut bei seinen Team Mitgliedern in Sachsen-Anhalt durch. Der hat aller­dings nur seinen Hund und die Katze alleine gelassen ‚aber die Tochter wohl wenigstens mitgenommen.Die Raben­mutter und der Türkei Knast Trickser waren gerade auch beim Jahn im Chat. Dort übrigens auch eine Frage eines rich­tigen Patrioten nach der ominösen Spen­den­quittung der rechten Obdach­lo­sen­hilfe in Berlin , die es aber wahr­scheinlich gar nicht gibt. Jahn sagte das die Leute das selbst nach­sehen sollen bei irgend­einer Behörde in Berlin. Danach sofor­tiger Raus­schmiss des Frage­stellers vom Kanal. Wie ich es in Erin­nerung habe hatte Jahn das doch einst mal anders versprochen. Der ADHS Patriot aus Berlin / Prenz­lauer Berg schmeisst auch im jeden Live kritische Frager und bereits Menschen die nur eine andere Meinung haben als er heraus. Aber so sind die Geld­pa­trioten. Abzocken und das Geld für sinn­loses Zeug wie Urlaube oder billiger Ramsch Software im Falle von DC verprassen. Das klappt aber nur solange es so viele Idioten gibt die denen ihr Geld hinterher werfen ohne zu hinter­fragen für was es verwendet werden soll.
Ich hoffe die Kinder von der Steup sind nicht in einer NPD Kita ? Die haben doch bestimmt noch geöffnet. Oder sind die wohl im geheimen Team Heimat Regie­rungs­bunker bei Magdeburg ?

Die Anonymen Chronisten
Die Anonymen Chronisten
22. März 2020 22:02
Antwort an  Ingrid

Bitte zeige Verständnis: NPD-Jahn und NPD-Grabinger müssen jeden blöden Frage­steller sperren, weil das negative Auswir­kungen auf das Geschäft hat.

Das NPD-Jahn nach 6 Monaten keine Quittung hat ist der Beweis, dass er das Geld verun­treut hat.

NPD-Grabinger hat vor ein paar Tagen in einen Stream gesagt, dass die AFD über­haupt nicht sein Ding ist und das er die immer Scheiße fand! Ich dachte, ich falle vom Stuhl. Er ist also auch NPD und deshalb verstehen sich NPD-Jahn und er so gut, machen ständig gemeinsame Sache. Das ist ein ganzes Netz von NPD-Neonazis.

Ingrid
Ingrid
23. März 2020 19:53

Ja ..stimmt. Das habe ich auch gesehen. Das muss man sich mal vorstellen. Der hat jetzt Geburts­tags­ge­schenke bekommen von seinen Usern und feierte auch 1 Jahr auf You Tube. Zusammen mit seinem neuen Kumpel Quasir. Der ja auch als Rechts­ex­tremer gilt. Das ganze Jahr über war für den Chro­nisten die AfD das Ein und Alles. Und dann innerhalb von Minuten will er nie etwas von der Partei gehalten haben. Thomas Grabinger geht für Geld über Leichen. Gestern kam er mit insgesamt 4 Lives an einem Tag. Und Freunde hat er nur solange sie ihm nutzen. Den Olli Flesch hat er doch als Freund sofort abgesägt als dieser nur aus Spaß meinte Grabinger sollte die Chat Einnahmen mit ihm teilen. So..oder in etwa so. Irgendwas hat Olli im Spaß gesagt und die Freund­schaft war beendet. Zu dieser Zeit machte Grabinger auch manchmal was mit Alex von RDE zusammen mit Flesch. Und den hat er auch gelinkt. Ebenso wie NPD Jahn.
Der hat immer schön Kohle einge­steckt für das Spiegeln der Radio­sendung auf seinem Kanal und dann dem Alex ganz übelst ausge­trickst. Noch heute schimpft Jahn ( der ja angeblich niemals etwas Schlechtes über andere You Tuber auf seinem Kanal sagt ) in seinen Lives über RDE und den Alex.
Im Moment haben sich Jahn und DC ja verbündet. Aber es ist nur eine Frage der Zeit wann das Geld die beiden wieder trennt. Im Übrigen ist das Geld ja bei allen so genannten patrio­ti­schen You Tube Bloggern das Haupt­thema. Daran erkennt doch jeder das es keinen dieser ganzen Bande wirklich um das Land und dessen Bürger geht. Es gibt leider nur ein paar ganz wenige wo das anders ist. Aber wer daran inter­es­siert ist findet sie. Mir fallen da spontan RDE , Andi Kandare oder der Privat­in­vestor Special ein.

Ingrid
Ingrid
23. März 2020 20:05
Antwort an  Ingrid

Hab noch was vergessen. Was ich nicht ganz verstehe ( und ich hoffe jemand kann mir da helfen ) ist folgendes. Wieso wurde Grabinger bereits zum zweiten Mal in ein Live von ” Compact ” einge­laden ? Ich dachte immer dieses Magazin sei so eine Art Partei­zeitung der AfD. Ist es dann nicht contra­pro­duktiv einen You Tube Blogger in ein Live einzu­laden der sich gegen die AfD ausspricht ? DC hat ja im Live dazu aufge­rufen dieses Partei nicht mehr zu wählen weil die dort alle blöd wären. Man könne gar keinen mehr wählen. So habe ich es jeden­falls verstanden. Du auch ?

Und der Jahn brüstet sich immer mit seiner Freund­schaft zum MdB Kay Gott­schalk und bekommt von diesem angeblich auch Einla­dungen zu Partei­ver­an­stal­tungen wie einen Neujahrs­empfang , während der Partei­vor­stand klar versucht sich von der NPD eher abzu­grenzen. Wie passt das denn alles zusammen ?

Namenloser Patriot
Namenloser Patriot
24. März 2020 01:01
Antwort an  Ingrid

MdB Gott­schalk und Jahn: Da gab es letzte Woche einen Live­stream in dem eine Dame erklärte, dass Gott­schalk und andere von der AfD nicht wussten, dass Jahn ein NPD-Mann ist. Das hatte er denen von der AfD verschwiegen. Seitdem die das wissen, wollen die mit der NPD-Glatze nichts mehr zu tun haben.

Ingrid
Ingrid
24. März 2020 09:09

Vielen Dank Namen­loser Patriot. Das habe ich wohl verpasst.

Nona
Nona
24. März 2020 00:46

DC und NPD? Was stimmt bei dir eigentlich nicht?
Ich bin nach dem Spenden-vorlesen von dieser Marie auch wegge­gangen, der Jahn war nie mein Fall. Mitt­ler­weile bin ich aber wieder bei DC, man muss seine Meinung gele­gentlich mal überprüfen.
Das tust du offenbar nicht. Bei welchem Stream sagte er, dass er die AfD schon immer Scheiße fand?
Man kann ihn ja Scheiße finden, aber dann so halb irgend­einen Stream schauen, eine Aussage verein­fachen und dann hier den Dicken machen ist peinlich.

Namenloser Patriot
Namenloser Patriot
24. März 2020 01:07
Antwort an  Nona

Der Stream war am Samstag oder Sonntag. Welcher genau es war, weiß ich nicht mehr.

Einen Stream hat er geöscht, weil D€ Angst hatte, dass er sich darin strafbar gemacht hat. Dieser Stream war es nicht. Hat jemand den Link für Nona?

Ingrid
Ingrid
24. März 2020 10:05
Antwort an  Nona

@ Nona : Was mit mir nicht stimmt kann ich Ihnen gerne erklären. Ich habe nie behauptet das DC ein Partei­mit­glied der NPD ist.
Warum auch ? Juris­tisch wäre das legal. Aller­dings ist es mora­lisch nicht in Ordnung wenn sich Wölfe als Schäfchen verkaufen. In einer Zeit wo jeder Patriot und Kritiker der Regie­rungs­po­litik ein Nazi ist ( was ja rechtlich über­haupt nicht geht weil die NSDAP 1945 verboten wurde ) müssen Leute die sich mit NPD nahe­ste­henden Menschen umgeben auch hinnehmen das sie mit den Gedan­kengut dieser Partei verbunden werden. Die Freunde von Grabinger sind jeden­falls der NPD sehr nahe.

DC hat sich am Samstag übelst über die AfD ausge­lassen. Gestern Abend im späten Live ” Lass mal Quat­schen ” übrigens wieder. Er hat wörtlich gesagt das die AfD genau so eine ” Dreck­s­partei ” sei wie alle andern.
Ferner hat er gesagt das er zuvor eine Bespre­chung mit anderen You Tubern hatte die ihn gebeten haben so etwas zu unter­lassen. Das sei ihm aber ” Scheiss Egal ”

Auch das ist legetim und seine persön­liche Meinung. Aller­dings frage ich mich dann erneut wieso dieser Mann bei Compact einge­laden wird.
Was aber nicht in Ordnung war im gest­rigen Live ist die herab­las­sende und menschen­ver­ach­tende Aktion bei Pay Pal gewesen.

Die Poli­ti­kerin Jutta Ditt­furth hatte wegen einer Notlage wohl auf Twitter zu Spenden aufge­rufen weil es ihr angeblich sehr schlecht wegen Corona geht. DC geht zu Pay Pal und spendet 1 Cent. Dazu ein hämi­scher Kommentar. Ich bin kein Freund von Frau Ditt­furth. Aber so etwas ist unter aller Sau. DC zockt die Leute durch Spenden ab und maßt sich an Menschen die um Hilfe bitten so zu behandeln. Das ist abartig und pervers. Und wenn Patriot sein heisst seine Mensch­lichkeit abzu­legen und Empha­tielos zu werden , dann möchte ich keine Patriotin sein.

Wie schäbig ist denn ein Mann der auch mal in einem Live die Obdach­losen in Berlin ( im gebüh­rendem Abstand natürlich ) gefilmt und betrauert hat , aber andere Menschen und wenn sie auch poli­tisch unan­genehm sind in der Not so herabwürdigt

Was ist es denn für ein Arsch der wie ein Lackaffe im feinen Zwirn vor der Kamera sitzt , sich Lustig macht über einen Özdemir der aus der Coroana Quarantäne sendet weil dieser ein Bruce Lee T Shirt an hat ?
Özdemir ist jetzt auch nicht mein Favorit , aber müssen denn Menschen die sich Patrioten nennen und an für sich für den Zusam­menhalt einer Gesell­schaft stehen sollten , gerade während so einer Krise so einen Dreck produ­zieren ? Grabinger sollte Dankbar sein das er selbst noch nicht infi­ziert ist. Ich möchte mir dann seine Spen­dengala gar nicht vorstellen.

Wenn Sie Interesse am Werdegang des Grabinger haben , empfehle ich Ihnen den Griff in sein Archiv. Schauen sie die aller­ersten Lives an. Schüchtern und zaghaft. Höflich und nett zu seinen Followern.
Mit stei­genden Abon­nen­ten­zahlen kamen die Star­al­lüren. Nun sind alles ” Nebo­chan­ten­schweine ” Fotzen , Arsch­löcher u.s.w. Auch vor seinen Fans macht er nicht halt. Seinen Haupt­sponsor Swiss Reports der hunderte Euros spendete hat er im Live sowas von einen übergebraten.

Bin ich denn der Einzige der das merkt ? Was hat denn so etwas mit Patrio­tismus zu tun ? Ich bin auch ein Kritiker von Merkel und ihrer Migra­ti­ons­po­litik. Aber trotzdem tun mir die Menschen an der grie­chi­schen Grenze die nun bei Coroan eng anein­ander in Zelten leben müssen leid.

Während unsere ” Patrioten ” das Scheiss­papier bunkern weil sie zu faul sind sich ihre fette Futt im Notfall mal mit Wasser auszu­wa­schen. Die sich von den unge­bil­deten und bestussten Payt­rioten aufhetzen , in Panik versetzen und ausnehmen lassen. Die sich beschimpfen und ernied­rigen lassen und trotzdem fleissig weiter über­weisen damit diese Damen und Herren in den Urlaub fahren können oder die Technik ihrer veral­teten Haus­halte aufbessern. Die so dämlich sind in Länder zu reisen deren Präsi­denten sie immer und immer wieder belei­digen und sich dann auch noch wundern wenn sie verhaftet werden.

Und da lobe ich mir wirklich einen Alex von RDE. Der hat zwar wenig Abonennten aber er ist fleißig und kompetent. Klar kann man auch bei ihm einige Dinge kriti­sieren aber er lässt andere Meinungen zu. Ist nie belei­digend , zockt niemanden ab und versucht objektiv aufzuklären.

Jeder Fan von diesen Geld­geiern aller­dings sollte sich ernsthaft mal die Frage stellen was genau diese Blogger erreicht haben seit es sie gibt ? Zu was wurden die ganzen Spenden genau genutzt ?
Sind wirklich nun Todkranke Kinder ein wenig glücklicher ?
Hat die G.E.Z. aufge­geben , oder vielmehr die Gebühren erhöht um neue Mitar­beiter einzu­stellen die Mahnungen schreiben ?
Ist die SPD an der angeb­lichen Flut der Kassenbons erstickt oder steigt sie in den Umfra­ge­werten wieder während die AfD 4 % Bundesweit verliert ?
Steckt Ignaz Bearth seine erhal­tenden Spenden in sinn­volle patrio­tische Projekte oder steckt er etwas anderes während eines schönen Urlaubs in die ” spezielle ” Spen­dendose seiner NPD Braut ?
Was genau macht diese Poli­zistin Angel heute die Jahn und der Chronist doch immer so ange­himmelt haben ?
Was erreicht dieser Großkotz Weber mit Hallo Meinung , ausser das er bei jedem seiner Videos wiederholt was für ein toller und erfolg­reicher Unter­nehmer er doch ist. Wieso sind seine letzten Worte immer ” Euer Peter Weber…Gründer und Chef von Hallo Meinung ” ?

Weil seine Anhänger alle Biovital saufen und das in 2 Tagen vergessen ?

Wo ist Herr Prell mit hundert­tau­senden Euros an Spenden ?
Was machen alle diese Leute ?

Aber dieje­nigen die das hinter­fragen wie zum Beispiel D.P oder Andi Kandare , das sind dann die Bösen ? 

Also was genau haben diese Leute erreicht ? Antwort ??????

Gast
Gast
24. März 2020 13:06
Antwort an  Ingrid

Antwort: Du hast 100% Recht. Die Spenden haben nichts erreicht, außer dass ein DC, CJ und andere Dauer­urlaub machen und ein Leben ohne Sorgen führen können.

CJ geht es nur um seine NPD. DC und PW sind blanke Selbst­dar­steller. DC ist einer, der mit 55 noch als PC-Schrauber arbeiten muss/musste und der in seinem Leben endlich eine Geld­quelle gefunden hat. PW hat Geld, will aber Bundes­kanz­ler­könig werden. Erst mit seinem eigenen Geld. Dann hat er bemerkt, dass es genug Deppen gibt, die ihm Geld für sein Aben­teuer überweisen.

Jürgen Prey
Jürgen Prey
22. März 2020 23:10

Sorry, aber sind die 25000 Euro irgendwie belegt?

M. W.
M. W.
23. März 2020 15:13
Antwort an  Jürgen Prey

Das habe ich mich auch gefragt. Die Summe ist unglaublich hoch, aber stimmt nach meinen Berech­nungen. Viel­leicht sind es nur 20.000 Euro, viel­leicht sind es 30.000 Euro.

7.700 Euro kamen alleine durch eine Paypal-Spen­den­sammlung zustande. Das siehst Du hier:
http://www.digitale-patrioten.de/ignaz-bearth-verhaftet-traenenreiche-spendenshow-zockt-25–000-euro-ab/
Als die Abzo­cke­aktion durchs Netz ging, wurde dies entfernt, damit es keiner mehr sehen kann.

Aber Haupt­spen­denziel war das Bank­konto von Lilly, dann das Paypal-Konto von Lilly, dann das Paypal-Konto von Ignaz. In dieser Reihen­folge wurde zu Spenden aufge­rufen. Die Paypal-Spen­den­sammlung war eher unbe­kannt bzw. selten genannt und am Ende der Liste.

Ich gehe davon aus, dass dort am wenigsten einge­gangen ist und auf den ersten Spen­den­zielen am meisten. Nimmt man den Wert 7.700 Euro also nur mal vier für vier Spen­den­ziele, komme ich auf 30.800 Euro. Dabei ist nicht berück­sichtigt, dass die ersten Spen­den­ziele mehr genannt, als Zahlungs­mittel beliebter sind und mehr genutzt werden. Es könnten somit mehr als das 4‑fache sein… 40.000 Euro plus X.

Deshalb halte ich 25.000 Euro für richtig und eher zu niedrig gerechnet.

Lilly und Ignaz haben den Fehler gemacht, dass das eine Spen­denziel öffentlich einsehbar war. Das passiert ihnen bestimmt nicht nochmal.

Jürgen Prey
Jürgen Prey
23. März 2020 18:27
Antwort an  M. W.

Ah okay und danke für die Infor­mation. So genau habe ich das nicht verfolgt.

Jarsten Cahn
Jarsten Cahn
27. März 2020 19:51
Antwort an  Jürgen Prey

Es nicht um die Summe, sondern um’s Prinzip. Völlig egal 500, 1000 oder 25000. Geht nur um’s Prinzip. Wenn einer ’ne Bank über­fällt, spielt die Summedie geklaut wurde, beim Strafmaß auch keine Rolle.

Daniel
Daniel
28. März 2020 10:02
Antwort an  Jarsten Cahn

Die verblö­deten Spen­den­schafe haben als Strafmaß die Höchst­strafe bekommen. Nicht nur zu wissen, wie dumm man war sich so abzocken zu lassen, ist eine Strafe. Viele werden das Geld jetzt in der Krise wegen Corona dringend brauchen um Miete, Essen usw zu bezahlen. Nun zu wissen, dass man das Geld diesen Betrügern frei­willig über­wiesen hat, muss heftig weh tun.

Über so viel Blödheit wird die Antifa wochenlang lachen.

Annam Caram
Annam Caram
23. März 2020 16:23

Wer glaubt, dass eine Ehrenfrau (?) wie Liane ihre beiden Kinder zuhause unbe­auf­sichtigt sich selbst über­lässt, um in den Urlaub zu fahren, der glaubt auch daran, dass ein Zitro­nen­falter Zitronen faltet!
Ich bin selbst­ver­ständlich auch nicht dafür, dass Spenden ohne genauere fest­ge­legte Zweck­richtung einfach ins Laue verwendet werden sollten, wenn es sich bei den Empfängern um Blogger handelt, die poli­tisch aktiv sind.
Doch ich habe gerade mal WIEDER (war bei Carsten Jahn, den ich eher in schlechter Erin­nerung habe auch der Fall) echte Zweifel an der Profes­sio­na­lität dieser Plattform – leider. 

Das muss sich die Redaktion zurechnen lassen: Dieser Beitrag ist unpro­fes­sionell recher­chiert. Weder wurde deutlich, ob bei Liane Steup und Ignaz Barth die Mittel­ver­wendung nach­ge­fragt wurde, noch ob es über­haupt eine Anfrage zur Kinder­be­treuung durch die Redaktion gegeben habe. 

Ich sehe, dass die Redaktion dieses Formates mit den eigenen Regeln für Kommentare analog zu ihrer Bericht­erstattung nicht sehr genau zu nehmen scheint oder warum wird unsachlich berichtet? Schade, denn die profes­sio­nelle Aufma­chung dieser Plattform wird dem Anspruch an Wahr­heits­gehalt und Fairness fachlich einfach (zumindest momentan) nicht gerecht. http://www.digitale-patrioten.de/infos/regeln-fuer-kommentare/

Mein Fazit zu „Digi­talen Patrioten”: ausbaufähig.

Jürgen Prey
Jürgen Prey
23. März 2020 18:24
Antwort an  Rudolf Schulze

In wessen Namen hast du denn ange­fordert? Im Namen vom Finanzamt?

24032020
24032020
24. März 2020 13:27
Antwort an  Rudolf Schulze

Hallo Herr Schulze,
rufen Sie doch mal heute Abend ab 21 Uhr bei Radio Deutschland Eins an, dort wären Sie bestimmt ein gern gehörter Gast :-)))

Ingrid
Ingrid
24. März 2020 16:58
Antwort an  24032020

Toller Vorschlag .Das würde mir auch sehr gut Gefallen. Bestimmt ein inter­es­santer Gesprächs­partner für den Alex. Leider ist sein Chat bei You Tube von einigen DC und Jahn Trollen unter­wandert , die immer bei ihren Chefs ” Bericht erstatten ” müssen. Aber den muss Herr Schulze ja nicht Lesen. RDE höre ich immer mit. Hervor­ra­gende Sendung die schon viel Aufklärung über die Spen­den­geier erbracht hat , und immer aktuelle Themen behandelt.

muso
muso
24. März 2020 20:06
Antwort an  Ingrid

„Chefs Bericht erstatten”. Diese Radio muss offen­kündig sehr gefährlich sein für die Chefs der Spendenmafia.

Ingrid
Ingrid
23. März 2020 19:32
Antwort an  Annam Caram

Von ” unbe­auf­sichtigt ” hat aber weder Herr Schulze im Bericht noch ich im Kommentar etwas geschrieben. Einfach alleine zu Hause, in der Krise, zurück­ge­lassen meint ohne mütter­liche Unter­stützung während dieser Pandemie.
Selbst­ver­ständlich dürfen Sie für ihre Idole hier einstehen , ihre ” Ehrenfrau ” der NPD vertei­digen und auch gerne weiterhin spenden. Aber den Digi­talen Patrioten mangelnde Fairness oder einen fehlenden Wahr­heits­gehalt der Bericht­erstattung zu unter­stellen ist schon frech.
Wenn Sie aber wirk­liche mangelnde Fairness sehen wollen dann schauen sie bitte in den Archiven dieser Payt­rioten nach , wie diese sich zu dieser Seite äußern. Da hören Sie dann übelste Beschimp­fungen und Belei­di­gungen statt einer konstruk­tiven Kritik oder einer sach­lichen Diskussion. Jeder der dort im Chat zugibt die Seite der Digi­talen Patrioten auch nur zu kennen oder dort gar zu Lesen wird gnadenlos gesperrt. Hier aller­dings darf jeder offen seine Meinung äußern. Übrigens auch ganz ohne eine Superchat Abgabe.

Eigentlich Satire
Eigentlich Satire
23. März 2020 18:11

Eure Plattform ist inter­essant, aber die „Macher” trotz allem inkonsequent.
Die Neonazis verirren sich mit Sicherheit nicht auf dieser Seite.
Wenn, dann müsst ihr mit euren Recherchen deren Kanäle frequentieren.
Mit Infor­matik-Kennt­nissen sollte es kein Problem sein.….hust!
Eure Intention bleibt mir trotzdem schleierhaft.
Was kümmert euch diese „Braune Suppe”?

Troy
Troy
24. März 2020 11:36
Antwort an  Eigentlich Satire

Es ist unmöglich, deren Kanäle zu „frequen­tieren”.
Es wurde, auch durch meine Person, oft genug probiert.
Es ist ganz genau so, wie Ingrid hier geschrieben hat:
„Da hören Sie dann übelste Beschimp­fungen und Belei­di­gungen statt einer konstruk­tiven Kritik oder einer sach­lichen Diskussion. Jeder der dort im Chat zugibt die Seite der Digi­talen Patrioten auch nur zu kennen oder dort gar zu Lesen wird gnadenlos gesperrt.”
(@Ingrid: Vielen Dank für Ihre gehalt­vollen Kommentare hier, ich hoffe es war in Ordnung, etwas aus Ihrem Kommentar zitiert zu haben)

Ingrid
Ingrid
24. März 2020 12:44
Antwort an  Troy

Vielen Dank für ihr Lob. Selbst­ver­ständlich ist das in Ordnung.

Eigentlich Satire
Eigentlich Satire
24. März 2020 14:51
Antwort an  Troy

Kritik kann man immer üben. Natürlich nicht über die Spendenpraxis.
Was hast du an dem Satz: „Mit Infor­matik-Kennt­nissen sollte es kein Problem sein.….hust!”, nicht verstanden?

Ingrid
Ingrid
24. März 2020 16:52
Antwort an  Eigentlich Satire

Entschul­digung. Ich kenne mich mit sowas leider nicht gut aus. Für was könnte ich Infor­matik Kennt­nisse zur Ausübung von Kritik gebrauchen ? Meinen Sie den Live Stream hacken und Kapern ? Aber dann könnte ich ja immer noch nicht Kritik anbringen , sondern nur das dumme Geschwätz eine Zeitlang verhindern.

Eigentlich Satire
Eigentlich Satire
24. März 2020 18:04
Antwort an  Ingrid

Live-Stream ist uninteressant.
Du kannst aber mit einem bestimmten „Werkzeug”, welches
u.a. im DarkNet zu erwerben ist, die Kommen­tar­spalten spammen.
Etliche Payt­rioten verwenden sie selbst, natürlich illegal.
Erkundige dich mal über I.Bearth-Facebook-Grund der Sperre.
Diese Praxis ist eigentlich ein alter Hut und wird von linken wie rechten Netz­werken angewendet.

Anti-Spendenschafe
Anti-Spendenschafe
23. März 2020 20:33

comment image

Alles Easy
Alles Easy
23. März 2020 23:31

comment image

Liebe Leute ,

Ich bin diesen Leuten dankbar 🙂 habe versucht mich persönlich bei denen zu bedanken aber leider sind sie wegen eurer stän­digen Kritik nicht mehr wirklich ansprechbar :-/ .
Ich habe damals für ein paar hundert Euro diese FFP3 masken gekauf und habe nun damit einen riesen gewinn gemacht , so viel geld habe ich noch nie im leben gehabt oder verdient .

ich mag die summe noch genau nennen aber lilly´s und ignatz 24k oder was das waren sind dagegen ein kleines sümmchen :-). selbst die bundes­re­gierung hat bei mir in massen gekauft leute das kann man sich nicht vorstellen . echt verrückt was die leute aus angst vor einem virus bereit sind auszu­geben . wollte eigentlich den dc schreiben ob er mich zu einer dü einladen mag das ich dort meine geschichte erzählen kann und dort dann auch die quit­tungen der bundes­re­gierung vorlegen kann als beweiß aber denke ich hatte den namen meines telegram accounts nicht so klug gewählt und wurde direkt gebannt 🙁 naja eigentlich schade denn ich wollte mit dem dc reden und fragen ob es möglich wäre eine dü mit den cj der lilly und dem ingnatz und natürlich dem dc zu machen damit ich mich bei denen bedanken kann . auch muss ich mich bei den digi­talen patrioten bedanken ohne euch wäre ich niemals auf die idee gekommen auch meinen gewinn aus den krisen zu machen hehe .. naja ich habe noch ein paar masken auf lagen und wenn die rest­be­stände weg sind dann bin ich es auch . alloha he sag ich mal .. 

wie hatte ich die deut­schen und spender doch verachtet vorher doch jetzt wo ich weiß wie e geht leute leute da bin ich der glück­lichste mensch von allen das könnt ihr mir glauben 🙂

es loht sich einfach tatsächlich mit der angst der leute geld zu machen hehe besonders hier in good old germany 🙂 . oben seht ihr nur mein paypal konto , die meisten bezahlen aber mit bank­ver­bindung 🙂 auch die bundes­re­gierung zahlt herkömmlich mit bankverbindung .

leute vielen dank dafür das ist so super ich bin zum ersten seit langem mal wieder happy und mir ist die ganze scheiße die angeht sowas von egal wie gesagt wenn corona sperre vorbei werde ich wo anders leben und dort meine tage genießen . sorry für die leute die hier lebenslang arbeiten müssen usw ihr armen töpel :-/ naja ich hab mein stück vom kuchen , wer mich inter­viewen mag hat dafür schätzte maximal 6 monante zeit 🙂

L. H.
L. H.
24. März 2020 11:41
Antwort an  Alles Easy

Was bist du eigentlich für eine Wurst, dass du denkst, ein DC würde dich in eine DÜ einladen? Und wieso sollte man dich inter­viewen wollen?
Wenn du das Land verlassen willst, tue es einfach und lass dort deinem Gehirnbrei freien (Leer-)Lauf.

Alles Easy
Alles Easy
24. März 2020 20:55
Antwort an  L. H.

Verstehe es jetzt auch erst warum die soviel gezahlt haben und bestellt 🙂
https://www.youtube.com/watch?v=fGL8T9t-lZ4
das ist also der grund die hatten einfach panik aus panik und angst lässt sich halt schön kapital schlagen hehe wie geil , ich sag euch leute die reisen mir die masken förmlich aus der hand . das hat sich gelohnt wenn ich mal sehe was ich da rein inves­tiert habe und was unterm strich jetzt dabei heraus­ge­kommen ist 🙂 hihih wie geil …

na der dc soll mich einladen damit ich mal die quit­tungen und die der bu.reg zeigen kann , das ist witzig wie die panik schieben und ich dadurch reich werde hehe findet ihr das nicht witzig ? 

na klar bin ich aus dem land weg was sollte mich denn hier halten ? die unfreund­lichen leute ? die dummheit der deut­schen ? oder was ? momentan hält mich nur der verkauf der rest­lichen masken hier , aber das hat sich soweit erledigt sie sind schon so gut wie weg . werde hier in ein paar monaten ein paar fotos posten dann könnt ihr sehen wie sich das für mich gelohnt hat . ihr werdet umfallen leute neues auto neues haus neue kleider neuer mensch fickt euch doch ihr neider hehe ich bin der beste , dc soll mich inter­viewen weil ihm das doch auch scheiß egal ist das er mit euch kohle macht und das zu recht weil wir bzw ihr ( zähle mich nicht mehr dazu hehe ) deut­schen doch sowieso ..ach egal was rege ich mich auf muss ich mir ja nicht mehr geben bin ich sage mal adios amigos und danke für nichts lol

L. H.
L. H.
25. März 2020 14:59
Antwort an  Alles Easy

@Alles Easy:
Wo ist denn dein Problem, wozu brauchst du einen DC? Mach doch ein Video, erzähl dabei deine irre Geschichte, mach Video­auf­nahmen von deinem Rest­be­ständen der Masken und deinen Konto­ständen und deinen davon erwor­benen Errun­gen­schaften und lade es auf YouTube hoch. Den Video-Link davon setzt du hier rein und wir können uns das alles trans­parent ansehen. Ansonsten glaube ich dir nämlich kein Wort.
Du klingst mehr wie ein enttäuschter Jahn oder DC Fan, der kein Gehör bei den großen Herren für seinen Gehirnbei findet.

Spenden-Watch
Spenden-Watch
25. März 2020 15:11
Antwort an  Alles Easy

Ja „Ghost”, Du Geldheld, erzähl Deinen Scheiß den Geld­geier D€.

25032020
25032020
25. März 2020 19:23
Antwort an  Spenden-Watch

Den Troll sollte man löschen, ist ja „alles easy” bei dem.

Ingrid
Ingrid
24. März 2020 12:52
Antwort an  Alles Easy

Die Quit­tungen der Bundes­re­gierung hat garan­tiert Bundes­be­schiss­mi­nister Dr. Carsten Jahn unter­schrieben oder ? Aber ansonsten haben Sie schon Talent. Ich empfehle zum aktiven Ausbau ihrer Karriere , bis zur Abreise nach Hawai in 6 Monaten , einen Besuch der Schau­spiel­schule Mönchen­gladbach. Bei so vielen FFP 3 Masken können Sie sicherlich deren Wieder­eröffnung beschleunigen.

Alles Easy
Alles Easy
24. März 2020 21:02
Antwort an  Ingrid

https://www.youtube.com/watch?v=fGL8T9t-lZ4

denken sie immer noch ich würde mist erzählen ? ich sagte doch ladet mich ein zu einer dü und ich beweiße es 🙂 euch wird allen die Kinnlade nach unten fallen hehehe 🙂 . ich hatte halt den rich­tigen richer zu rich­tigen zeit und das wir nun von gott belohnt , und ohne diese ganzen spenden leute wäre ich halt niemals darauf gekommen davon derartig zu profi­tieren ich war ja einst auch eher kritiker und möchte mich halt nun dafür bedanken das ich wegen denen jetzt halt ein ziemlich dickes polster habe 🙂 das ist alles , wie gesagt ich belege meine aussagen live und in farbe alles kein problem . aber ich denke das wird er nicht machen weil leider aber das eine hat mit dem andern halt nix zu tun , spenden sind ja keine ffp3 masken usw . und das ich damit halt kohle ohne ende gemacht habe ist ja auch egal die leute hätten hin wie her für die masken bezahlt oder ? und ob die spender jetzt steuren zahlen oder für youtube spenden ist doch auch egal oder ? wenn die leute halt so viel geld haben dann soll es doch recht sein … also scheiß auf die leute solange sie gut bezahlen kann man das alles ertragen . ich kann den ganzen kritikern nur raten macht euch nicht die nerven kaputt sondern macht es einfach wie alle sucht einen weg um davon finan­ziell zu profi­tieren damit geht es euch doch viel besser und sind wir doch mal ehrlich die deut­schen haben doch sowieso zu viel knete oder ? also warum sollten sie es den andern in den arsch blasen und mir nicht ? oder euch ? so macht das geld verdienen wenigstens spaß wozu den buckel krumm schuften wenn das auch andere machen können und wollen ? bin ja nicht dumm oder so …:-)

Alles Easy
Alles Easy
24. März 2020 21:08
Antwort an  Alles Easy

so habe mir gerade noch einen neuen laser beamer bestellt und einen sitz mit lenkrad zum rennen fahren dazu noch eine playsie und einen gaming rechner für die covid 19 zeit und ein dickes sound­system , wenn das zeug da ist werde ich davon bilder einstellen und damit ihr seht das die bilder auch von mir sind hmm ja muss ich mir noch was einfallen lassen wie ich das mache um euch zu ärgern hehe , ich habe spaß
oder wie wäre es wenn ich das live auspacke und die preise zeige hmm ??
unboxing leid profit pekete haha , ich denke man wird sowieo früher oder später noch von mir hören könnte mir vorstellen das sich auch irgendwann die main­stream medien bei mir melden , dann werde ich da halt meine geschichte erzählen . ihr hattet eure chance …

Ingrid
Ingrid
25. März 2020 08:59
Antwort an  Alles Easy

Wenn es Ihnen dabei hilft diese Pandemie zu über­stehen spielen Sie ruhig auf ihrer Play Station. Jeder muss für sich sehen was das Beste für ihn ist. Und wenn sie reich geworden sind gönne ich Ihnen das von Herzen. Ich weiss auch nicht wen Sie hier wie sie schreiben ärgern wollen. Ich hoffe nicht mich. Aber wenn dann werden Sie das nicht schaffen. Ich bin Alt. Und wenn ich an Corona sterben sollte dann ist das eben so. Das mit dem Sterben kann man so oder so sehen. Sie sagen viel­leicht ” Gott sei Dank ist die Olle weg ” und ich ” Gott sei Dank muss ich mit dem Mist nach der Krise nicht mehr klar kommen ”

Über eines sind wir uns ja wohl einig. Nach Corona wird sich alles verändert haben. Die Auswir­kungen werden wie ein wirt­schaft­licher Atompilz weltweit zu spüren sein. Ich hoffe für Sie das sie dann schon auf Maui in der Sonne liegen. Alles Gute

Ingrid
Ingrid
25. März 2020 09:31

Auch wenn das hier im Thread viel­leicht nicht ganz passend ist. Aber ich hatte etwas weiter unten dazu schon kommen­tiert. Ich habe gestern wieder gespannt RDE gehört. Und ich möchte mich beim Herrn Alex recht herzlich bedanken. Er hat diese Aktion mit der Ditt­furth von dem Ochsen aus Berlin auf das Schärfste verur­teilt. Glasklar und Bissig. Mit einer so tref­fenden Argu­men­tation die mich echt beein­druckte. Respekt ! Und vielen Dank an RDE.
So etwas gefällt mir.
Ich hätte am liebsten auch mal ange­rufen. Aber er hat so viele Jammer­lappen in der Sendung. Oft rufen Betrunkene an und lamen­tieren über ihre Schicksale. Die mögen im Einzelnen ja schlimm sein jedoch muss der Alex das Große und Ganze sehen und RDE ist nicht die Telefon Seelsorge.
Jetzt sieht man von wegen Umwelt und Nazisau ! Wir Alten haben gelernt in Krisen­zeiten zu über­leben. Wir brauchen keine 1000 Rollen Scheiss­papier. Wir sind früher hinter die Wand gegangen und haben uns die Kerbe mit einem Stück Pappe geputzt.
Wir haben auch nicht jeden Tag Fleisch gebraucht sondern haben einen Eintopf 3 Tage lang gefuttert.
Und wir haben gelernt Rück­lagen für schlechte Zeiten zu bilden. Wer jabbelt jetzt rum 60 % Kurz­ar­bei­tergeld sind sooooo wenig. Wer stöhnt jetzt weil er seine Blagen jahrelang mit Ritalin voll­ge­spritzt hat und ihm jetzt auf die Nüsse gehen ?

Bei uns gab es früher auch ADHS. Das nannte sich nur anders. Zappel­phillip. Wenn Du das hattest gab es vom Alten einen Schlag an den Hals , und dann war man geheilt.
Was jammert ihr alle den Herrn Alex voll ? Kommt mal klar. Ich bin 79 und jammere auch nicht.

Wenn ich die eine Drüse immer schon höre die mal Eisenbahn gefahren ist und zwei farbige Neger gesehen hat. Na und ?? Hast Du doch überlebt oder nicht.
Bei Peter Weber jabbelt sie auch rum das ihr kleiner Köter einem Syrer ins Fahrrad gesprungen ist. Wenn der Hund so dämlich ist bring ihn zur Abdeck­errei und mach ein Stück Seife draus. Unfassbar !! 

Und dann prangern sie im Chat den Alex an er wäre zu sarkas­tisch , zu frech oder sonst etwas. Die können froh sein das ich nicht mode­riere. Ich würde durchs Mikro springen,

RDE kann sich ja bald ein Schild an den Kopf nageln auf dem steht :

” Hast Du Kummer oder Sorgen , geh zum Alex gleich am morgen.
Hilf­reich in fast allen Lagen , auch an Sonn und Feiertagen. ”

Jammert diese Geld­geier voll. Eure Freunde. Da wo jeder Ratschlag 10 Euro kostet.
Einen Peter Weber viel­leicht der auch jammert mit seinen Firmen. Der aber weich fällt und eben nicht wie seine Arbeit­nehmer leiden würde.

Einen Lack­affen vom Prenz­lauer Berg der jetzt noch grosse Fresse hat aber schon bald auf leere Konten schaut. Bei Kurz­arbeit und Arbeits­lo­sigkeit kaufen die Menschen Nudeln und Scheiss­papier , aber spenden nicht mehr.

Einen braunen Fürsten der trotz sinkender Zuschau­er­zahlen in seinen Lives immer noch seine Anhänger auf übelste faltet.

Oder die dauer­geilen Trickser und Täuscher die ewig Urlaub machen.

Mein Alex ist was ganz beson­deres. Unter­stützt ihn und sein Radio. Das ist kostenlos und dient wirklich dem rich­tigen Zweck ihr Hornochsen.

Habe fertig !!!

25032020
25032020
25. März 2020 13:07
Antwort an  Ingrid

Ich habe gespannt darauf gewartet, dass Herr Schulze anruft.
Ich hoffe er gibt sich irgendwann noch einen Ruck und überlegt es sich nochmal, er wäre bestimmt eine Berei­cherung und inter­es­santer Gesprächs­partner Und etliche Sympa­thi­santen hat er da ebenfalls!

Ingrid
Ingrid
26. März 2020 13:43
Antwort an  25032020

Das glaube ich zwar auch , aber ich kann verstehen wenn er es nicht macht. Wer diese Aufklä­rungs­arbeit betreibt der lebt auch Gefährlich. Wenn man sich die Summen ansieht um die es hier geht dann kommen bei all diesen Bloggern doch gewaltige Beträge heraus. Die Vergan­genheit hat ja gezeigt das es auch bei den Patrioten genügend Verwirrte gibt die vor nichts zurück schrecken. Hanau , Christ­church , Halle u.s.w. Da sollte Herr Schulze lieber seine Deckung bewahren und Anonym bleiben. Mich würde nicht wundern wenn Herr Schulze sogar ganz anders heißt. Viel­leicht verplappert man sich dann im Interview oder jemand kapert mit einem raffi­nierten PC Programm seine Tele­fon­nummer , die man ja bei RDE zu Recht nicht verdecken darf. Ich weiss nicht , das ist schon gefährlich. Ich glaube das die richtig guten Patrioten genau so unter­ein­ander vernetzt sind wie die Schlechten. Und mit Schlecht meine ich jetzt nicht die Personen an sich sondern die gene­relle Art und Weise wie Patrio­tismus von denen inter­pre­tiert wird. Viel­leicht haben der Alex und Herr Schulze längst mitein­ander geredet. Beide machen auf ihrem Platz jeden­falls eine hervor­ra­gende Arbeit.

Marlon Paschek
Marlon Paschek
29. März 2020 22:11

Es gibt Neues von der Spenden-Ehren­fot­zenfrau Lilly Thüringen:

https://youtu.be/HxgZ9xaeXbg?t=461

Zusam­men­fassung:

1: Wander­urlaub in der Schweiz ist kostenlos. Dafür braucht es keine Spenden. Flug und Hotel in die Schweiz sowie Essen und Trinken, alles ist kostenlos und dafür braucht sie keine Spenden. Lüge.

2: Paypal hat die Spenden einge­froren, deshalb sind sie sicher. Von sowas habe ich noch nie gehört. Klingt wie eine Lüge.

3: Die 25.000€ waren nötig um ihren Freund zu helfen, dass hätte jeder so getan, meint sie. Dass der Ignaz ganz ohne Hilfe und ohne die 25.000€ zu brauchen frei­ge­kommen ist, dass versteht die Frau immer noch nicht. Lilly sagt: Es war nur ein Aufruf, eine Notsi­tuation und deshalb darf sie die 25.000€ behalten.

4: Trotz der 25.000€ ruft sie weiter zu Spenden auf. 🙁

5: Alle die was zum Thema Spenden im Chat schreiben, werden gesperrt.

6: Wer gehen Spenden ist wird bezahlt um zu spalten! 🙂

Grüße aus Berlin

Hans Wurst
Hans Wurst
30. März 2020 14:54
Antwort an  Marlon Paschek

Danke für den Link. Meine Güte sind das alles Gangster. Früher war Sven Liebich ihr größter Held und nun wird er von allen verteufelt. Dann sind sie eine Zeit lang die besten Freunde und dann wieder Feinde. Ich möchte gar keine Meinung zu Liebich äußern , aber immerhin scheint er ja nach Aussage der Titten Tussi Thüringen ein liebe­vol­lerer Vater zu sein als sie selbst eine Mutter ist. Wer hat denn seine Kinder für einen Dödel alleine gelassen ?

Ingrid
Ingrid
30. März 2020 15:33
Antwort an  Marlon Paschek

Habe mir das Video ange­sehen. Alle Maßnahmen der Regierung gegen das Virus werden von der Lilly und ihren Kollegen ins Lächer­liche gezogen oder als über­trieben darge­stellt. Horror­sze­narien werden beschrieben , Verschwö­rungs­theorien verbreitet. Natürlich werden beim Kampf gegen Corona auch Fehler gemacht , aber so eine Situation hat doch noch keiner von uns mitge­macht. Ich denke diese Geld­geier wollen nur deshalb das alle Beschlüsse wieder aufge­hoben werden damit die Spenden weiter laufen , und nicht weil sie sich Sorgen um ihre Follower machen.
Dafür das sich die Frau Patriotin nennt schimpft sie aber ziemlich oft auf die Deut­schen. Hört mal genau hin.
Und der Gast im Live hat viel­leicht diese Anzeige vom Staats­schutz nur erfunden damit Lilly sagen kann sie wird das Bußgeld von den angeblich einge­fro­renen Spenden bei Pay Pal bezahlen wird.
” Iggi hat sich in Gefahr begeben ? ” Das ich nicht Lache. Entweder ist der Schweizer total verblödet weil wohl niemand frei­willig in ein Land fährt dessen Präsi­denten er seit Jahren beschimpft und beleidigt , ohne an spürbare Konse­quenzen auf seinem Hoheits­gebiet zu denken.
Oder Bearth ist so gerissen das er alles vorher genau geplant und gegen gerechnet hat. Nach dem Motto ” Ein paar Stunden im Knast und dafür tausende Euros kassieren ” Viel­leicht ist er sogar enttäuscht das diese ganze Aktion nicht länger gedauert hat. Hätte ja auch mehr Tränen und Geld bedeutet.
Ich denke das durch die Nach­wir­kungen der Pandemie die Spen­den­ein­gänge an diese Betrüger sehr bald drama­tisch einbrechen werden. Für die Spender wären finan­zielle Einschnitte auch gar nicht so schlecht , damit sie wieder lernen ihr Geld nicht zum Fenster rauszuwerfen.
Und bin dann mal sehr gespannt ob etwas an die treuen Esel zurück kommt wenn sie ihre Gurus eines Tages um Unter­stützung in der Not bitten.
Es soll sich niemand täuschen. Der Wieder­aufbau der Wirt­schaft und der Infra­struktur der gesamten EU wird auch die Rentner Geld kosten. Even­tuell kommt ein neuer Solidaritätszuschlag.

Patrice
Patrice
30. März 2020 23:03
Antwort an  Ingrid

Irgendwo hatte ich gelesen, dass man Strafen und Bußgelder nicht mit Spenden begleichen darf, das wäre eine weitere Straftat. Wundert mich bei der Ehren Thüringen Frau aber nicht. es ist doch offen­sichtlich dass das Geld für alles mögliche verwendet wird nur nicht für den Wider­stand oder für das wofür es gesammelt wurde. Das sind elendige Betrüger die man einsperren müsste. Die steu­er­fahndung wird sich freuen.

Sascha
Sascha
31. März 2020 09:47

Was habe ich gesagt lol ! Und dann die lächer­liche Nummer mit den LKW fahrer ! Da stehen mit den Fahnen und Danke sagen 😀 ich hau mich nur noch weg wie Bei CJ und den seine Anbeter 😀 .

Rene aus K
Rene aus K
19. Mai 2020 19:13

Liane und Ignaz genießen den nächsten Spendenurlaub:
https://www.youtube.com/watch?v=dpLbnwfIZ7M

Karl Dall
Karl Dall
30. Juli 2020 12:24

Wie könnte sich der Ignatz bloss diese kurz­beinige, pfer­de­a­er­schige Lili gönnen? Aber bei Geld ist das Aussehen egal, wenn die Raffgier siegt.

nt1pr
nt1pr
30. Juli 2020 12:36

Wenn man einem Bettler am Stra­ßenrand etwas Geld gibt, ist das keine Spende sondern eine Schenkung. Bei Youtuber ist es häufig auch als Vergütung zu verstehen. Deshalb kann sowohl der Bettler sowie auch der Youtuber das Geld für sich verwenden, denn er muss es versteuern. Bei Schen­kungen wird oft versäumt, diese an Bedin­gungen zu knüpfen.

YT-Finanzminister
YT-Finanzminister
30. Juli 2020 13:37

Lilly und Ignaz machen DAUER-Spenden-Liebes­urlaub, erst Budapest, direkt danach Öster­reich, in ca. 3 Wochen kommt der digitale Chronist zum Patrioten-Urlaub zu Ignaz in die Schweiz.
Der digitale Chronist war doch erst vergan­genes Wochenende mit seiner Freundin paar Tage in Urlaub, sich vom Geld­pa­trioten-Stress erholen und zeigte sein Liebes-Domizil minu­tenlang am Anfang in diesem Video:
https://www.youtube.com/watch?v=eeh6t9M4F6g ab Minute 14:35…
URLAUB URLAUB URLAUB und Urlaubsfotos/Videos! Mehr haben diese Schein­pa­trioten nicht zu bieten, und alles finan­ziert durch die braven Spendenschafe…

Steffen L.
Steffen L.
5. August 2020 22:12

Ach die Magda Goebbels der Schweiz (alias Liane Steup).
Was kann man von einer so verbrannten Person schon erwarten?
Eben, NICHTS!!!
Solche Leute sind und bleiben einfach nur ZIVILVERSAGER!!!
Warten wir mal die nächsten 3–5 Jahre ab.
Keiner wird dann über diese Versager, je ein Wort verlieren!!!
So war es schon immer mit den Nationalsozialisten!!!

Franky
Franky
30. September 2020 23:10

Und wo ist jetzt das Problem, warum sollen sie damit kein Geld verdienen können❓